Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kunstsammeln, ein Bedürfnis
Kultur 4 Min. 18.06.2018
Exklusiv für Abonnenten

Kunstsammeln, ein Bedürfnis

Die Langen Foundation in Neuss besticht durch ein eigenartiges Zusammenspiel von Beton, Glas, Stahl und Natur.

Kunstsammeln, ein Bedürfnis

Die Langen Foundation in Neuss besticht durch ein eigenartiges Zusammenspiel von Beton, Glas, Stahl und Natur.
Foto: Thierry Hick
Kultur 4 Min. 18.06.2018
Exklusiv für Abonnenten

Kunstsammeln, ein Bedürfnis

Thierry HICK
Thierry HICK
Felder soweit das Auge reicht, Radfahrer, Wanderer und Traktoren prägen das Bild. Die Langen Foundation in Neuss mit ihren futuristischen und simplen Formen fügt sich in das Ambiente ein und lässt kaum erahnen, dass sich hinter den Wänden eine Kunstsammlung versteckt.

Beton, Glas und Stahl: Mehr Baustoffe brauchte der japanische Star-Architekt Tadao Ando nicht, um 2001 das neue Gebäude der Langen Foundation auf der Raketenstation Hombroich in Neuss bei Köln zu planen.

Die Auftraggeberin, Marianne Langen war sofort begeistert: „Das Gebäude ist das größte Kunstwerk, das ich jemals erwoben habe“ ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Museumsinsel Hombroich: Wo Kunst eine eigene Insel hat
Dort wo der „Niederrhein“ beginnt, unweit von Neuss und noch im Einzugsgebiet der BeNeLux-Region, hat sich ein Kulturraum entwickelt, der eine Museumsinsel und eine ehemalige Raketenstation umfasst und Kunst- wie Naturliebhaber gleichermaßen fasziniert.
Rostfarbene Metallfiguren verbergen sich im dichten Grün.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.