Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kunst des Unsichtbaren
Kultur 3 Min. 14.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Die Nachbearbeitungsarbeiten an „Eng nei Zäit“ (III)

Kunst des Unsichtbaren

Der Meister des Unsichtbaren: Mit Maus und PC zaubern Claude Kongs und seine Kollegen von „NAKO FX“ alles ins Bild, was der Regisseur sich so vorstellt.
Die Nachbearbeitungsarbeiten an „Eng nei Zäit“ (III)

Kunst des Unsichtbaren

Der Meister des Unsichtbaren: Mit Maus und PC zaubern Claude Kongs und seine Kollegen von „NAKO FX“ alles ins Bild, was der Regisseur sich so vorstellt.
FOTO: TANIA BETTEGA
Kultur 3 Min. 14.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Die Nachbearbeitungsarbeiten an „Eng nei Zäit“ (III)

Kunst des Unsichtbaren

Er ist im Film auch dann da, wenn man ihn gar nicht sieht – und gerade darin besteht die Kunst von Claude Kongs und seiner Kollegen von „NAKO FX“: Die Handschrift des Computers so einzubauen, dass der Zuschauer sie auf der Leinwand nicht wahrnimmt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Kunst des Unsichtbaren“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Kunst des Unsichtbaren“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.