Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Künstlerin Deborah De Robertis von der Bühne gezerrt
Deborah de Robertis im Selbstporträt.

Künstlerin Deborah De Robertis von der Bühne gezerrt

Foto: Deborah De Robertis
Deborah de Robertis im Selbstporträt.
Kultur 2 Min. 08.03.2018

Künstlerin Deborah De Robertis von der Bühne gezerrt

Marc THILL
Marc THILL
Eine Performance, die plötzlich zensiert wird. Deborah De Robertis wollte dabei nur auf die Zensur des Frauenkörpers in der Kunst hinweisen.

Wären nicht die Videos, die Fotos und die Stellungnahmen, man hätte glauben können, es sei ein böser Scherz, ein Hoax, der über die sozialen Netzwerke weitergereicht wurde: Bei einer Performance während eines TED–Talks in Brüssel zum Thema Zensur wurde die Luxemburger Künstlerin Deborah De Robertis von der Bühne gezerrt.

De Robertis ist bekannt für ihr Entblößen vor Kunstwerken in Museen, womit sie provokativ Traditionen und Konventionen infrage stellt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor dem Pariser Strafgericht: Der Fall De Robertis
Wie weit darf Nacktheit in der Kunst gehen, bevor sie ein Gesetz bricht? Deborah de Robertis hat diese Frage mit ihren Performances, ob gewollt oder nicht, mehrfach gestellt. Zurzeit wird über die Antwort verhandelt.
Die Performance von De Robertis schockte offensichtlich die Kunstwelt.