Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Künstlerbarometer“ von CAL und TNS-Ilres: Der aufgeschreckte Cercle Artistique
Kultur 4 Min. 02.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Künstlerbarometer“ von CAL und TNS-Ilres: Der aufgeschreckte Cercle Artistique

CAL-Präsident Marc Hostert (M.) und TNS-Ilres-Forscher Charles Margue stellten die Studie vor.

„Künstlerbarometer“ von CAL und TNS-Ilres: Der aufgeschreckte Cercle Artistique

CAL-Präsident Marc Hostert (M.) und TNS-Ilres-Forscher Charles Margue stellten die Studie vor.
Foto: Chris Karaba
Kultur 4 Min. 02.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Künstlerbarometer“ von CAL und TNS-Ilres: Der aufgeschreckte Cercle Artistique

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Eine unangenehme Nabelschau, so könnte man das neue „Künstlerbarometer“ des Cercle Artistique de Luxembourg (CAL) bewerten. Der ordentliche Schreck für den Präsidenten Marc Hostert: Nicht nur die bildenden Künstler des CAL sind im Land weitgehend unbekannt.

Von Daniel Conrad

„Nennen Sie spontan einen Luxemburger Maler“ – so haben die Meinungsforscher des TNS-Ilres unter anderem für das erste „Künstlerbarometer“ überhaupt gefragt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Faszinierende Blicke
Zeitgleich haben am Freitag die Luxembourg Art Week und der Salon des CAL eröffnet. Zudem stehen die Preisträger des Prix Pierre Werner fest.
Der Salon des CAL ist noch bis zum 15. November im Tramsschapp geöffnet.
Freiräume schaffen
Sie hat es geschafft: Sandra Lieners ist eine der Künstlerinnen, die sich im Herbstsalon des Cercle Artistique de Luxembourg und der Luxembourg Art Week präsentieren darf.
Ein Ort der Ruhe und Entfaltung: Sandra Lieners hat ihr Atelier zu ihrem Zuhause gemacht.
Nachlässe und Nachlässigkeiten
Die Saarlouiser Schau von Roger Bertemes‘ Arbeiten schneidet tief ins Fleisch der Archiv-Debatte und die Fragen nach dem Umgang mit dem künstlerischen Erbe.
Noch bis zum 29. März sind die Werke von Bertemes in dem Saarlouiser Ausstellungsraum zu sehen.