Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kirchberg im Wandel: Europäer, Banker und nun Leser
Kultur 5 Min. 02.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kirchberg im Wandel: Europäer, Banker und nun Leser

Das Haus der Bücher in Kirchberg, ein markantes Gebäude und zugleich ein kulturelles Schwergewicht, das auch mit dazu beitragen wird, mehr Leben in die Bürolandschaft zu bringen.

Kirchberg im Wandel: Europäer, Banker und nun Leser

Das Haus der Bücher in Kirchberg, ein markantes Gebäude und zugleich ein kulturelles Schwergewicht, das auch mit dazu beitragen wird, mehr Leben in die Bürolandschaft zu bringen.
Foto: Anouk Antony
Kultur 5 Min. 02.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kirchberg im Wandel: Europäer, Banker und nun Leser

Marc THILL
Marc THILL
Raumplaner Professor Markus Hesse über den Wandel, den die Nationalbibliothek in Kirchberg herbeiführen kann.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Kirchberg im Wandel: Europäer, Banker und nun Leser “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Kirchberg im Wandel: Europäer, Banker und nun Leser “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Nationalbibliothek öffnet am 1. Oktober ihre Türen in Kirchberg. Der aktuelle Standort im Stadtzentrum ist bis zum 6. September zugänglich - aber mit Einschränkungen.
Lokales, Neier Nationalbibliotheik um Kirchbierg, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Für den Stadtteil Kirchberg ist 2019 ein vielversprechendes Jahr. Mit der Nationalbibliothek, dem EU-Parlament, dem dritten Goldturm und dem Infinity-Komplex stehen gleich vier Großprojekte vor der Fertigstellung.
Entlang der Avenue Kennedy tut sich eigentlich immer was. In diesem Jahr werden dort sogar mehrere große Neubauten eingeweiht.
Baustelle der Nationalbibliothek in Kirchberg
Hinter den Bauzäunen der neuen Nationalbibliothek in Kirchberg hat sich in den vergangenen Monaten so einiges getan.
Visite Chantier Nationalbibliothéik,Bibliothèque Nationale.Foto:Gerry Huberty
Neben Belval soll es in Zukunft nur noch einen weiteren Uni-Standort geben – und zwar in Kirchberg. Der dortige Campus wird bis 2023 rundum erneuert. Der Standort Limpertsberg wird hingegen aufgegeben.
Die aus dem Jahr 1976 stammenden Gebäude in Kirchberg werden voraussichtlich 2020 abgerissen. Anschließend wird ein neuer Uni-Campus errichtet. Hier sollen die Fakultät für Rechtswissenschaften, Ökonomie und Finanzen, die Luxembourg School of Finance, das SnT – Interdisciplinary Centre for Security, Reliability and Trust, die Luxembourg Business Academy und das Max Planck Institut angesiedelt werden.