Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erster Trailer zu „Matrix 4“ veröffentlicht
Kultur 2 10.09.2021
Kinostart im Dezember

Erster Trailer zu „Matrix 4“ veröffentlicht

Carrie-Anne Moss als Trinity und Keanu Reeves als Neo in einer Szene des Films "Matrix 4 - Resurrections".
Kinostart im Dezember

Erster Trailer zu „Matrix 4“ veröffentlicht

Carrie-Anne Moss als Trinity und Keanu Reeves als Neo in einer Szene des Films "Matrix 4 - Resurrections".
Foto: dpa/Warner Bros./Village Roadshow Films
Kultur 2 10.09.2021
Kinostart im Dezember

Erster Trailer zu „Matrix 4“ veröffentlicht

18 Jahre nach Abschluss der Matrix-Trilogie treffen sich Neo und Trinity auf der Leinwand wieder.

(dpa/jt) - „Matrix 4“ (Originaltitel: „The Matrix Resurrections“) ist die von Fans mit Spannung erwartete Fortsetzung der rund 20 Jahre alten „Matrix“-Trilogie mit Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss in den Hauptrollen und soll kurz vor Weihnachten in die Kinos kommen. Weitere Stars auf der Besetzungsliste sind Christina Ricci, Neil Patrick Harris und Jada Pinkett Smith.

Am Donnerstag wurde ein erster Trailer des Sequels veröffentlicht. Der knapp drei Minuten lange Clip wurde auf Youtube bereits mehr als zehn Millionen Mal aufgerufen. Als Begleitmusik wählten die Produzenten passenderweise den Jefferson-Airplane-Klassiker „White Rabbit“.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Kinofans steht im Winter noch ein weiterer Hit ins Haus. „Don't Look Up“ handelt von zwei Astronomen, die einen Asteroiden entdecken, der die Erde zerstören könnte. Der Film, in dem Stars wie Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence, Meryl Streep, Timothée Chalamet, Cate Blanchett, Jonah Hill und Ariana Grande mitspielen, soll Mitte Dezember beim Streaming-Dienst Netflix veröffentlicht werden.  

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zensur in der Sonderverwaltungszone
In Hongkong dürfen nur noch Filme gezeigt werden, die von der Regierung genehmigt sind - ein Vorgeschmack auf bevorstehende Zensurmaßnahmen.
A Star Ferry sails across Victoria Harbour in Hong Kong on August 23, 2021. (Photo by ISAAC LAWRENCE / AFP)
Vor 20 Jahren zeigt Ridley Scott, dass einen wahren Helden nur der Tod unsterblich macht – und erntet dafür fünf Oscars
Russell Crowe überzeugt als Maximus.
Es ist eine Fantasy-Saga, in der jederzeit alles passieren kann. Genau darin sieht Kulturwissenschaftler Jan Söffner einen wichtigen Grund für den Erfolg von "Game of Thrones". Es gibt noch weitere.
game-of-thrones-season-7-1