Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Junge Musiker sind unsere Zukunft“
Kultur 4 Min. 07.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Daniel Hope, der Geiger von Echternach, im Interview

„Junge Musiker sind unsere Zukunft“

Daniel Hope
Daniel Hope, der Geiger von Echternach, im Interview

„Junge Musiker sind unsere Zukunft“

Daniel Hope
Foto: Sébastien Grébille/LW-Archiv
Kultur 4 Min. 07.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Daniel Hope, der Geiger von Echternach, im Interview

„Junge Musiker sind unsere Zukunft“

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
„Adventurous and brillant“ schrieb die New York Times über Daniel Hope. Im „Luxemburger Wort“-Interview spricht der „Geiger von Echternach“ über Yehudi Menuhin und sein soziales Engagement.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „„Junge Musiker sind unsere Zukunft““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Benjamin Kruithof
Wenn seine Schulkameraden noch morgens früh schlafen, sitzt Benjamin Kruithof bereits im Keller des Familienhauses in Moestroff und übt auf seinem Cello. Sein Ziel: so schnell wie möglich in der Philharmonie auftreten zu können.
Itv Benjamin Kruithof, a Moestroff, le 30 Aout 2016. Photo: Chris Karaba
Isabelle Faust im Gespräch
Am vorigen Sonntag wurde sie in Berlin mit einem „Klassik-Echo“ für eine Schumann-Aufnahme mit dem Freiburger Barockorchester ausgezeichnet. Am Donnerstag steht Isabelle Faust erneut mit dem OPL auf der Bühne.
Junger Musiker auf musikalischer Entdeckungsreise
Chris Reitz und seine elektrische Geige kann man am Sonntag, den 21. Juni auf der Echternacher „Fête de la musique“ erleben. Im Interview verrät der junge Musiker vorab, warum Musik für ihn auch Kommunikation bedeutet.
Festival Echternach 2015
Für seinen 40. Geburtstag will das „Festival Echternach“ neue Wege einschlagen. In der Hoffnung, dass das Publikum diesem neuen Elan folgen wird und dass die öffentlichen Gelder weiterhin fließen werden.