Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Joni Mitchells triumphale Rückkehr nach Newport
Kultur 2 26.07.2022
Nach 53 Jahren

Joni Mitchells triumphale Rückkehr nach Newport

Sessel oder Thron? Die Bühne gehört in diesem Moment Joni Mitchell.
Nach 53 Jahren

Joni Mitchells triumphale Rückkehr nach Newport

Sessel oder Thron? Die Bühne gehört in diesem Moment Joni Mitchell.
Foto: Screenshot youtube Newport Folk Festival
Kultur 2 26.07.2022
Nach 53 Jahren

Joni Mitchells triumphale Rückkehr nach Newport

Tom RÜDELL
Tom RÜDELL
Seit mehr als zwanzig Jahren ist Joni Mitchell nicht öffentlich aufgetreten. Jetzt überraschte die 78-Jährige beim legendären Newport Folk Festival. Ein großer Moment.

Riesenüberraschung beim Newport Folk Festival: Joni Mitchell, eine der wichtigsten Popmusikerinnen der 1960er, hat dort am Sonntag einen unangekündigten Auftritt gespielt. Ihre letzte Show bei dem legendären Festival in Rhode Island lag fast auf den Tag 53 Jahre zurück, am 22. Juli 1969 war sie hier neben Größen wie Johnny Cash, Muddy Waters und Big Mama Thornton aufgetreten. 


(AUSTRALIA OUT) Canadian singer-songwriter Joni Mitchell playing an Appalachian dulcimer, 1971. (Photo by GAB Archive/Redferns)
Joni Mitchells "Blue" wird 50 Jahre alt
Eine Hippie-Ikone wollte Joni Mitchell nie sein. Mit ihrem Album "Blue" emanzipierte sie sich von dem Image - und schrieb Musikgeschichte.

Seit 2000 hat die heute 78-jährige Singer-Songwriterin („Big Yellow Taxi“) gar keine öffentlichen Auftritte mehr gespielt, Mitchell hatte seitdem immer wieder mit schweren Gesundheitsproblemen zu kämpfen. 2015 wurde bei ihr ein Aneurysma im Gehirn diagnostiziert, in dessen Folge sie extrem eingeschränkt war und sogar wieder laufen lernen musste.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Entsprechend angeschlagen wirkt Mitchell auf den Videoaufnahmen vom Sonntag, doch der Auftritt ist mehr als Nostalgie. Ihre Stimme und auch ihre Mitmusiker hat die Kanadierin voll im Griff. Auf einem Sessel sitzend, neben sich einen Gehstock, führt sie mit ihrer ebenfalls sitzenden Kollegin Brandi Carlile eine vielköpfige Band aus Freunden und Kollegen bei Songs wie „Carey“ und „Big Yellow Taxi“. Gegen Ende des Programms aus ingesamt 13 Songs singt sie mit Carlile eine bewegende Version von „Both Sides Now“ zu Klavierbegleitung. Das Publikum reagierte begeistert.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Mitchell hatte zuletzt trotz ihrer Zurückgezogenheit von sich reden gemacht, als sie Neil Young bei seinem Boykott der Streaming-Plattform Spotify unterstützt und ihre Songs ebenfalls von der Plattform zurückgezogen hatte. Young hatte Spotify vorgeworfen, Falschinformationen zum Thema Corona-Impfung zu verbreiten und Verschwörungstheoretikern eine Plattform zu bieten. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine Hippie-Ikone wollte Joni Mitchell nie sein. Mit ihrem Album "Blue" emanzipierte sie sich von dem Image - und schrieb Musikgeschichte.
(AUSTRALIA OUT) Canadian singer-songwriter Joni Mitchell playing an Appalachian dulcimer, 1971. (Photo by GAB Archive/Redferns)
Carole King gilt als die einflussreichste Songschreiberin der Popmusik. Ihr Soloalbum "Tapestry" ist 50 Jahre alt - und immer noch frisch.
Vor 50 Jahren, am 18. September 1970, starb Jimi Hendrix. Im März 1967 kam er auf seiner schier endlosen Tournee auch durch Luxemburg - wenn auch "unter dem Radar". Drei Zeitzeugen erinnern sich.
(GERMANY OUT)   Hendrix, Jimi *27.11.1942-18.09.1970+
Gitarrist, Rockmusiker, USA

- waehrend eines Konzertes in Hamburg

- 17.03.1967   (Photo by Peter Timm\ullstein bild via Getty Images)