Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jazz in Neimënster: "Jazz ist meine Sprache"
Kultur 3 4 Min. 11.12.2015
Exklusiv für Abonnenten

Jazz in Neimënster: "Jazz ist meine Sprache"

Schlagzeuger Niels Engel steht im Fokus der "Apéro'sJazz"-Dezemberkonzerte

Jazz in Neimënster: "Jazz ist meine Sprache"

Schlagzeuger Niels Engel steht im Fokus der "Apéro'sJazz"-Dezemberkonzerte
Foto: privat
Kultur 3 4 Min. 11.12.2015
Exklusiv für Abonnenten

Jazz in Neimënster: "Jazz ist meine Sprache"

Niels Engel ist Protagonist der Dezemberkonzerte im Rahmen der „Apéro's Jazz“-Reihe und schickt sich an, der aufsteigende Star in der Luxemburger Jazzszene zu werden. Auftritte sind noch am 13. und 20. Dezember.

Interview: Daniel Conrad

Gleich in drei Konzertmatineen der „Apéro's Jazz“-Reihe in Neimënster steht ein junger Mann am Schlagzeug im Fokus: Niels Engel schickt sich an, der aufsteigende Star in der Luxemburger Jazzszene zu werden. Verdientermaßen?

Herr Engel, in einen YouTube-Video von Ihnen verwandeln Sie Kücheninterieur in ein Schlagzeug um? Müssen Sie denn überall auf Allem rumtrommeln?

(lacht) Wir waren auf Tour in Deutschland mit dem Martiss Cudar Quartett und es war ein Auftritt in einem Berliner Club geplant ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburger Jazztrio in China: "Weg mit den Strukturen"
„Dock in Absolute“ haben die übliche Entwicklung von Luxemburger Musikacts auf dem Kopf gestellt. Mit ihren Auslandsauftritten setzte das Jazz-Trio bereits Ausrufezeichen; noch bevor sie im Großherzogtum überhaupt breiter bemerkt wurden.
Jean-Philippe Koch (Mitte, Klavier), Michel Meis (l., Percussion) und David Kintziger (r., Bass) sind als Trio noch nicht allzu lange unterwegs. Und doch haben sie als „Dock in Absolute“ sich schon einen Namen im Ausland gemacht.
"Like a Jazz Machine" : Jazz-Liebhaber: Ab in den Süden
„Unterschiedliche Stile des Jazz und eine gute Mischung aus internationalen und nationalen Interpreten", so lautet nach Danielle Igniti das Rezept zum Erfolg. Das internationale Jazzfestival „Like a Jazz Machine“ geht nun bereits in die fünfte Runde.
Benedict Lambin - der Mastermind des Jazz-Ensembles Nostalgia 77.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.