Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"It's Culture, Stupid"
Leitartikel Kultur 2 Min. 26.04.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"It's Culture, Stupid"

Auch an ihn denken Europäer aller Länder, wenn sie „Europa“ sagen: Leonardo Da Vinci, dessen 500. Todestag am kommenden Donnerstag gefeiert wird. Hier als Selbstporträt in einer Ausstellung in Turin.

"It's Culture, Stupid"

Auch an ihn denken Europäer aller Länder, wenn sie „Europa“ sagen: Leonardo Da Vinci, dessen 500. Todestag am kommenden Donnerstag gefeiert wird. Hier als Selbstporträt in einer Ausstellung in Turin.
Foto: AFP
Leitartikel Kultur 2 Min. 26.04.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"It's Culture, Stupid"

Marc THILL
Marc THILL
Geschichte und Kultur, beides eint die Europäer mehr als nur ein gemeinsamer Wirtschafts- und Währungsraum. Man vergisst es allzu oft.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"It's Culture, Stupid"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"It's Culture, Stupid"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

2019 – Wahljahr in Europa
Ein nationalistischer Sieg bei den Europawahlen würde die EU existenziell erschüttern und in eine weitere tiefe Krise stürzen.
Europas Fenster
Es entsteht der Eindruck, als ob sich die Politstrategen die dringend notwendige Debatte um die Zukunft Europas für den Europa-Wahlkampf im kommenden Frühjahr aufsparen wollten.
Emmanuel Macron und Xavier Bettel in der Philharmonie: Europa als Wahlkampfkulisse?
Wir sind das Volk: Eine Graswurzelbewegung will die EU retten
„Europa wird demokratisiert oder es wird zerfallen“ – die linke paneuropäische Bewegung Diem25 von Yanis Varoufakis, will die Europäischen Union radikal reformieren. Mittlerweile zählt sie rund 70 000 Mitglieder und auch einen Ableger in Luxemburg.
Diem25 - Photo : Pierre Matgé
Der Erhalt des eigenen Kulturkreises
Das Recht auf den Erhalt jener Kultur, die den Kulturkreis definiert, gilt für alle ansässigen Bürger des Kulturkreises gemäß Art. 1 der Menschenrechte...