Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Fadenkreuz des Bombers
Geheime Kriegswaffe und zugleich ein seltenes Exponat im „WWII 385th Bomb Group Museum“ in Perlé: das „Norden Bombenabwurfzielgerät“.

Im Fadenkreuz des Bombers

Foto: Caroline Martin
Geheime Kriegswaffe und zugleich ein seltenes Exponat im „WWII 385th Bomb Group Museum“ in Perlé: das „Norden Bombenabwurfzielgerät“.
Kultur 3 Min. 13.08.2018

Im Fadenkreuz des Bombers

Marc THILL
Marc THILL
In einem kleinen bescheidenen Museum in Perlé ist ein Gerät ausgestellt, das Flugzeugbomben zielsicher zu Boden bringen kann. Dass der gleiche Apparat auch mitgeholfen hat, die Atombomben von Hiroshima und Nagasaki abzuwerfen, lässt einen allerdings erschauern.

In nur vier Zeilen hat Bertolt Brecht die Absurdität von Krieg und Rüstung ans Licht gebracht: „Was macht ihr, Brüder?“ – „Einen Eisenwagen“. „Und was aus diesen Platten dicht daneben?“ „Geschosse, die durch Eisenwände schlagen.“ „Und warum all das, Brüder?“ – „Um zu leben.“

Arbeiter schaffen Panzer, Kriegsschiffe, Flugzeuge, Bomber, aber auch all die Mittel ihrer Zerstörung – ein sinnloses Produzieren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.