Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Alter von 92 Jahren: Dirigent Georges Prêtre gestorben
Georges Prêtre war zeitweise Generalmusikdirektor der Pariser Oper.

Im Alter von 92 Jahren: Dirigent Georges Prêtre gestorben

Foto: AFP
Georges Prêtre war zeitweise Generalmusikdirektor der Pariser Oper.
Kultur 2 Min. 04.01.2017

Im Alter von 92 Jahren: Dirigent Georges Prêtre gestorben

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Der französische Dirigent Georges Prêtre ging in den großen Opernhäusern der Welt ein und aus und galt als Lieblingsdirigent von Maria Callas. Jetzt ist er im Alter von 92 Jahren gestorben.

(dpa/red.) - Der französische Stardirigent Georges Prêtre ist tot. Der Maestro starb im Alter von 92 Jahren am Mittwochnachmittag in Frankreich, wie der Wiener Musikverein bestätigte. Prêtre trat im Laufe seiner Karriere in zahlreichen großen Opernhäusern der Welt auf. Er war zeitweise auch Generalmusikdirektor der Pariser Oper. Zuerst hatte die österreichische Nachrichtenagentur APA über seinen Tod berichtet.

Der Dirigent leitete zweimal das prestigeträchtige Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, zuletzt 2010 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die deutsche Sopranistin Manuela Uhl im Gespräch : „Die Wahrheit suchen“
Catherine Naglestad musste am Montag ihre Beteiligung an den beiden Aufführungen der Straussoper „Salomé“ mit dem Orchestre philharmonique du Luxembourg, die am Sonntag im Grand Théâtre Premiere feiert, absagen. Die gefragte Strauss-Interpretin Manuela Uhl erklärte sich spontan bereit, den Part zu übernehmen.