Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Alter von 90 Jahren: Pierre Boulez verstorben
Pierre Boulez am Dirigentenpult am 20. Dezember 2011.

Im Alter von 90 Jahren: Pierre Boulez verstorben

Foto: AFP
Pierre Boulez am Dirigentenpult am 20. Dezember 2011.
Kultur 06.01.2016

Im Alter von 90 Jahren: Pierre Boulez verstorben

Der berühmte französische Dirigent Pierre Boulez ist tot. Er galt als einer der bekanntesten Vertreter der Avantgarde.

(jag) - Im Alter von 90 Jahren ist der französische Komponist und Dirigent Pierre Boulez verstorben. Boulez galt neben Karlheinz Stockhausen und Luigi Nono zu den bekanntesten Vertretern der musikalischen Avantgarde. 1966 debütierte Boulez als Wagner-Dirigent mit dem "Parsifal" bei den Bayreuther Festspielen. Später leitete er das BBC Symphony Orchestra und als Nachfolger von Leonard Bernstein das New York Philharmonic Orchestra.

In Paris gründete er das Institut de Recherche et de Coordination Acoustique-Musique (IRCAM), dessen Direktor er von 1976 bis 1992 war. Für seine CD-Aufzeichnungen arbeitete Boulez u. a. mit den Berliner Philharmonikern und den Wiener Philharmonikern zusammen. Für seine Aufnahmen wurde er mit 26 Grammys ausgezeichnet. Boulez lebte zuletzt in Baden-Baden.  


Lesen Sie mehr zu diesem Thema