Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Ich habe keine Angst vor Fehlern"
Kultur 2 4 Min. 12.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Jazzpianist Stefano Bollani

„Ich habe keine Angst vor Fehlern"

„Ich bin nicht für die klassische Welt geschaffen.“
Jazzpianist Stefano Bollani

„Ich habe keine Angst vor Fehlern"

„Ich bin nicht für die klassische Welt geschaffen.“
FOTO: Valentina Cenni
Kultur 2 4 Min. 12.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Jazzpianist Stefano Bollani

„Ich habe keine Angst vor Fehlern"

Pol SCHOCK
Pol SCHOCK
Er gilt als einer der kreativsten italienischen Jazzmusiker und gastiert am Donnerstag in der Philharmonie. Im Gespräch erklärt er seine Aversion gegenüber der klassischen Musikwelt und gesteht, dass er eigentlich lieber Popsänger werden wollte.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „„Ich habe keine Angst vor Fehlern"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine der spannendsten jungen Jazzerinnen überhaupt, die Südkoreanerin Youn Sun Nah, kam nach 2006, 2010, 2011 und 2014 nun schon zum fünften Mal nach Düdelingen. Nicht nur die Treue des Publikums, auch die der Künstlerin spricht da Bände.
Gorillaz in der Rockhal
Die Gorillaz haben am Mittwoch in der Rockhal einen durchwachsenen Auftritt hingelegt. Zwar überzeugten sie mit einer aufwendigen Show, enttäuschten aber mit Musik vom Band und wenig Bühnenpräsenz.
Die Kunst der visuellen Effekte und Videos beherrschen die Gorillaz perfekt.
Eros Ramazzotti im Exklusivinterview
Am 7. April kommt Eros Ramazzotti nach Luxemburg. LW-Redakteur Diego Velazquez traf den italienischen Kultsänger vor seiner ausverkauften Show in Brüssel.
52 und topfit: Italiens Liebling Eros Ramazzotti
Andreas Bourani in der Rockhal
Der Augsburger Popstar wusste auch in Luxemburg seine Fans zu begeistern. Vor einer ausverkauften Rockhal nahm er das Publikum auf eine Reise durch sein musikalisches Repertoire mit.
27/1/2016, Andreas Bourani, Rockhal, Belval