Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hoffotograf Edouard Kutter verstorben
Kultur 6 2 Min. 24.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Nachruf

Hoffotograf Edouard Kutter verstorben

Fotograf Edouard Kutter und die damalige Direktorin der Photothèque Martine Theisen anlässlich der Vernissage im Juli 2011 der Ausstellung „Lëtzebuerg – Stad a Leit“ im Ratskeller des Cercle-Cité.
Nachruf

Hoffotograf Edouard Kutter verstorben

Fotograf Edouard Kutter und die damalige Direktorin der Photothèque Martine Theisen anlässlich der Vernissage im Juli 2011 der Ausstellung „Lëtzebuerg – Stad a Leit“ im Ratskeller des Cercle-Cité.
Foto : Soubry Charles - Copyright Photothèque de la Ville de Luxembourg
Kultur 6 2 Min. 24.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Nachruf

Hoffotograf Edouard Kutter verstorben

Herrscher, einfache Menschen, Stadtansichten - seine Bilder machten Geschichte: Kutter galt als einer der wichtigsten fotodokumentarischen Chronisten des Landes.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Hoffotograf Edouard Kutter verstorben“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ausstellung im Ratskeller
108 Bilder, 108 Facetten des Herzens der Stadt: In der diesjährigen Sommerausstellung der hauptstädtischen Photothèque rückt die „Plëss“ und der Cercle Cité ins Zentrum. Doch fehlt es an Infos für Unkundige?
Street Fashion
Zum Hochzeitstag von Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa
Vor genau 35 Jahren, am 14. Februar 1981, gaben sich der damalige Erbgroßherzog Henri von Luxemburg und die gebürtige Kubanerin Maria Teresa Mestre das Jawort. Schauen Sie mit uns zurück auf einige Momente der vergangenen Jahrzehnte.
Strikte Archivpolitik um historische Bilder
Mitte Juli hatte das Nationalarchiv über 6500 Bilder rund um Luxemburg aus den Jahren 1950 bis 1970 im Internet bereitgestellt. Doch werden weitere Verwendungen dieses visuellen Erbes sehr rigide gehandhabt. Der Grund: Eine kommerzielle Nutzung soll ausgeschlossen werden.
Eines der Bilder aus der Sammlung: "Weinbau - Die Weinlese".
Nationalarchiv veröffentlicht 6500 Fotos
Rund 6.500 historische Fotos aus den Jahren 1950 bis 1970 hat das Nationalarchiv online zur Verfügung gestellt. "Das lustige Bilderraten kann jetzt beginnen", so der verantwortliche Historiker. Erste Rückmeldungen hat es bereits gegeben.
Am Flughafen. (Ohne Datum)