Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vor 80 Jahren begann das "Unternehmen Barbarossa"
Kultur 12 9 Min. 22.06.2021
Exklusiv für Abonnenten
Hitlers Russland-Feldzug

Vor 80 Jahren begann das "Unternehmen Barbarossa"

Zweiter Weltkrieg, Russlandfeldzug 1941: Deutscher Angriff auf die Sowjetunion.
Hitlers Russland-Feldzug

Vor 80 Jahren begann das "Unternehmen Barbarossa"

Zweiter Weltkrieg, Russlandfeldzug 1941: Deutscher Angriff auf die Sowjetunion.
Foto: Ullstein via Getty Images
Kultur 12 9 Min. 22.06.2021
Exklusiv für Abonnenten
Hitlers Russland-Feldzug

Vor 80 Jahren begann das "Unternehmen Barbarossa"

Mit 3,4 Millionen Soldaten, fast 3.600 Panzern und 3.000 Flugzeugen fällt die deutsche Wehrmacht am 22. Juni 1941 ins Sowjetreich ein.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Vor 80 Jahren begann das "Unternehmen Barbarossa"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Vor 80 Jahren begann das "Unternehmen Barbarossa"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die quer durch ganz Europa festgenommenen größten Kriegsverbrecher Nazideutschlands wurden zwischen Mai und August 1945 im Gefangenenlager und Vernehmungszentrum Camp Ashcan im Palace Hotel in Mondorf interniert.
Vor 75 Jahren wurde Winston Churchill als britischer Premierminister abgewählt - trotz seiner vielen Verdienste im Kampf gegen Nazideutschland. Warum das Ende des Zweiten Weltkriegs für den großen Staatsmann einen bitteren Beigeschmack hatte.
Historische Aufarbeitung der Kriegsjahre
Vor kurzem hat Luxemburg ein Abkommen mit dem russischen Militärarchiv unterzeichnet. Die Forscher sollen Zugang zu den persönlichen Akten der Kriegsgefangenen erhalten. Sie erhoffen sich neue Erkenntnisse zu Luxemburgs Geschichte im Zweiten Weltkrieg.
Die Historiker erhoffen sich von den persönlichen Akten der Kriegsgefangenen neue Erkenntnisse.