Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hitlers letzte Offensive : Dokumentarfilm widmet sich der Ardennenoffensive
Michel Tereba ließ für seinen Dokumentarfilm historische Szenen neu inszenieren.

Hitlers letzte Offensive : Dokumentarfilm widmet sich der Ardennenoffensive

Foto: Pyrrhus
Michel Tereba ließ für seinen Dokumentarfilm historische Szenen neu inszenieren.
Kultur 12 1 3 Min. 29.12.2015

Hitlers letzte Offensive : Dokumentarfilm widmet sich der Ardennenoffensive

Der Zweite Weltkrieg will nicht enden – jedenfalls nicht im Kino. Michel Tereba erzählt in seinem Dokumentarfilm „D'Preise së rëm zréck“ die Geschichte der Ardennenoffensive aus der Perspektive des Öslinger Ortes Clerf.

Von Pol Schock

Wohl kein Filmgenre wurde so sehr beeinflusst vom Zweiten Weltkrieg wie der Dokumentarfilm ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Licht aus, Film ab
Elf Tage Filmfestival in Luxemburg, an denen es mehr als vierzig Mal heißen wird: Licht aus, Film ab. Am Donnerstagabend ist der Auftakt mit der Luxemburger Koproduktion "The Breadwinner".
Luxembourg City Film Festival: d’Virbereedungen fir d’Ouverture en Donneschdeg, le 20 Fevrier 2018. Photo: Chris Karaba