Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Heavy-Metal-Festival in Wacken für 2023 ausverkauft
Kultur 08.08.2022
Nach fünf Stunden

Heavy-Metal-Festival in Wacken für 2023 ausverkauft

Rund 83.400 Fans waren beim diesjährigen Wacken Open Air zu Gast, welches am Sonntag zu Ende ging.
Nach fünf Stunden

Heavy-Metal-Festival in Wacken für 2023 ausverkauft

Rund 83.400 Fans waren beim diesjährigen Wacken Open Air zu Gast, welches am Sonntag zu Ende ging.
Daniel Reinhardt/dpa
Kultur 08.08.2022
Nach fünf Stunden

Heavy-Metal-Festival in Wacken für 2023 ausverkauft

Nur fünf Stunden nach dem Vorverkaufsstart am Montagmorgen waren alle Tickets für das Heavy-Metal-Festival Wacken ausverkauft.

(dpa) - Bereits fünf Stunden nach dem Start des Vorverkaufs für das Heavy-Metal-Festival in Wacken 2023 sind alle 80.000 Tickets verkauft gewesen. Dies teilte der Veranstalter des Wacken Open Air (W:O:A) am Montagmorgen mit. Der Verkauf sei am Sonntag um 20.00 Uhr gestartet, bereits nach fünf Stunden sei die gesetzte Marke von 80.000 Tickets erreicht worden. Ein Restkontingent an Karten wird den Angaben zufolge noch für die offiziellen Reisepartner des W:O:A zurückgehalten.

Das Festival findet im kommenden Jahr zum 32. Mal statt, vom 2. August bis zum 5. August. Erstmals soll es vier Tage dauern. Angekündigt ist unter anderem die britische Band Iron Maiden. 

Höchstes Luftgitarrensolo der Welt

Das diesjährige Wacken Open Air (W:O:A) war in der Nacht zu Sonntag zu Ende gegangen. Rund 83.400 Fans haben hier zu Konzerten unter anderem von Metal-Größen wie Judas Priest, Slipknot und Powerwolf gefeiert.


Luxemburger malt für Metallica-Fanclubs in aller Welt
Bei der einzigen Deutschland-Show von Metallica traf das „Luxemburger Wort“ ihren größten Anhänger aus dem Großherzogtum, der in Fan-Kreisen weltweit bekannt ist.

Die Polizei sprach von einem friedlichen Verlauf des Festivals in dem rund 75 Kilometer nordwestlich von Hamburg gelegenen Ort. Rekordverdächtiges ereignete sich am Samstagmorgen in der Luft. Der Hamburger Musiker Johannes „Johnny“ Ritter spielte 327 Meter über dem Gelände im Korb eines Heißluftballons ein Luftgitarren-Solo - das laut Organisatoren bisher höchste der Welt. Ein Rekordrichter des Rekord-Instituts für Deutschland (RID) habe dies offiziell bestätigt. Das RID vermarktet sich als das deutschsprachige Pendant zum Guinnessbuch der Rekorde. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema