Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hausemers Erbe verpflichtet
CNL-Direktor Claude D. Conter hob die Vielschichtigkeit von Hausemers Schriftstellertätigkeit hervor.

Hausemers Erbe verpflichtet

Foto: Guy Jallay
CNL-Direktor Claude D. Conter hob die Vielschichtigkeit von Hausemers Schriftstellertätigkeit hervor.
Kultur 3 Min. 13.09.2018

Hausemers Erbe verpflichtet

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
„Der Tod ist ein weißes Blatt“ – mit diesem Zitat von Georges Hausemer war die Gedenkstunde am Mittwochabend im Centre national de littérature überschrieben. Doch nicht nur das ausgelegte Kondolenzbuch bewies das Gegenteil.

„Indem wir immer neue Geschichten hinzuerfinden, verlängern wir unser Leben. Und widersetzen uns dem Schlusspunkt, dem Tod, solange wir zu schreiben, zu erzählen in der Lage sind; mit unseren Geschichten bieten wir dem Tod die Stirn, und wenn wir mit dem Erzählen nie aufhören, so entgehen wir dem Schlusspunkt, also dem Tod, und erlangen Unsterblichkeit; denn der Tod ist auch nur ein leeres Blatt Papier.“ Das schreibt Georges Hausemer in seinem Romanerstling „Das Buch der Lügen“.

Und sicher war nicht nur in der eigens veranstalteten Gedenkstunde, in der CNL-Direktor Claude D ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.