Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Grammy Awards: Das OPL blickt gespannt nach Los Angeles
Kultur 1 12.02.2016

Grammy Awards: Das OPL blickt gespannt nach Los Angeles

Bereits auf Angelique Kidjo’s Album «Eve», mit dem sie 2015 einen Grammy gewann, befand sich ein Titel, der von Gast Waltzing arrangiert und mit dem OPL eingespielt wurde.

Grammy Awards: Das OPL blickt gespannt nach Los Angeles

Bereits auf Angelique Kidjo’s Album «Eve», mit dem sie 2015 einen Grammy gewann, befand sich ein Titel, der von Gast Waltzing arrangiert und mit dem OPL eingespielt wurde.
Foto: OPL
Kultur 1 12.02.2016

Grammy Awards: Das OPL blickt gespannt nach Los Angeles

Das Album "Angelique Kidjo Sings with the Orchestre Philharmonique du Luxembourg" ist für die diesjährigen Grammy-Awards nominiert. Damit könnte an diesem Montag, dem 15. Februar, erstmals ein komplettes Album mit luxemburgischer Beteiligung den begehrten Preis gewinnen.

(C./ps) - Die Vorfreude auf die Grammy Awards ist groß - auch in Luxemburg. Denn wie das Luxemburger Wort bereits berichtete, könnte an diesem Montag, dem 15. Februar, erstmals ein komplettes Album mit luxemburgischer Beteiligung den begehrten Grammy Award in Los Angeles gewinnen.

Das Album "Angelique Kidjo Sings with the Orchestre Philharmonique du Luxembourg" ist in der Kategorie "Best World Music Album" nominiert. Die Aufnahmen mit Angelique Kidjo und dem OPL unter der Leitung von Gast Waltzing fanden 2013 in der Luxemburger Philharmonie statt.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

"Die Nominierung ist eine unglaubliche Ehre und eine große Anerkennung unserer Arbeit. Der Name Luxemburgs und des luxemburgischen Orchesters wird mit dieser Nominierung in die Welt getragen", so Gast Waltzing.

"Angelique Kidjo Sings with the Orchestre Philharmonique du Luxembourg" erschien im März 2015 beim Label 429 Records. Angélique Kidjo war von Gast Waltzings Idee, afrikanische Musik mit Orchester zu präsentieren, rundum überzeugt; auf dem daraus entstandenen Album präsentiert sie elf traditionelle Lieder aus ihrem Repertoire, die von Gast Waltzing arrangiert und orchestriert wurden.

Nächstes Konzert bei der "Fête de la Musique"

Es ist nicht das erste Mal, dass das OPL und Gast Waltzing mit der Sängerin aus Benin zusammen arbeiteten. Bereits im Juni 2011 gaben sie ein erstes gemeinsames Konzert in der Luxemburger Philharmonie.

Das nächste gemeinsame Konzert findet am 21. Juni 2016 im Rahmen der "Fête de la Musique" auf der Place Guillaume II (Knuedler) statt. Die Zuhörer können dann möglicherweise bei freiem Eintritt die neuen Grammy-Gewinner begrüßen - und sich neben Songs des aktuellen Albums auch über einige Überraschungen freuen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema