Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Genuss fürs Gesäß
Kultur 4 Min. 16.10.2018
Exklusiv für Abonnenten

Genuss fürs Gesäß

Seine Bank hat Max Steffen aus schmutz- und wetterfestem Corian herstellen lassen.

Genuss fürs Gesäß

Seine Bank hat Max Steffen aus schmutz- und wetterfestem Corian herstellen lassen.
Foto: Max Steffen
Kultur 4 Min. 16.10.2018
Exklusiv für Abonnenten

Genuss fürs Gesäß

Marc THILL
Marc THILL
Ein Interview mit dem Designer Max Steffen, der in San Francisco Sitzbänke für Luxemburg entwirft.

Sie ist nüchtern und minimalistisch im Ausdruck, hat abgerundete Ecken und ergonomische Oberflächen – sie ist eben ein ganz besonderer Genuss fürs Gesäß. Der Luxemburger Max Steffen, Design Direktor beim Sportausrüster „The North Face“ in San Francisco, hat für Luxemburg eine neue Bank, die „Luxembourg City Bench“, kurz LUC, entworfen. Beim Design City LX Festival wird sie erstmals zu sehen sein.

Max Steffen, wie kamen Sie dazu, eine Bank zu designen?

2017 wurde ich gefragt, an einer Ausschreibung teilzunehmen, eine Bank zu entwerfen, die heute nicht weit vom Europaparlament in Straßburg steht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.