Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Generationswechsel im Stillen
Kultur 4 Min. 15.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Spielzeit Kasemattentheater

Generationswechsel im Stillen

Mit "Totentänze" eröffnet die neue Saison
Spielzeit Kasemattentheater

Generationswechsel im Stillen

Mit "Totentänze" eröffnet die neue Saison
Foto: Kasemattentheater/F. Muno
Kultur 4 Min. 15.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Spielzeit Kasemattentheater

Generationswechsel im Stillen

Die von Tun Deutsch gegründete Bühne geht mit einigen Veränderungen in die neue Saison. Kein künstlerischer Leiter mehr, Germain Wagner ist zurückgetreten. Und dennoch auf der Bühne präsent.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Generationswechsel im Stillen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

60 Kulturschaffende, 20 Stücke – Marc Limpach und Lex Weyer haben am Freitag das neue Programm des Kasemattentheater vorgestellt. Und so viel sei schon mal verraten: Es wird politisch, gesellschaftskritisch und unterhaltsam.
Das Stück „Guten Morgen, Ihr Völker“ mit Désirée Nosbusch, Fabienne Elaine Hollwege und Roland Bonjour kam so gut an, dass das Kasemattentheater es in dieser Saison wieder zeigt.