Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gefürchtet und verehrt
Das Image des Wolfs ist widersprüchlich.

Gefürchtet und verehrt

Foto: Getty Images
Das Image des Wolfs ist widersprüchlich.
Kultur 8 Min. 14.08.2018

Gefürchtet und verehrt

Mireille MEYER
Mireille MEYER
Inmitten der sagenumwobenen Spezies ist er das Tier mit der größten Aktualität: der Wolf. Nach seiner fast gänzlichen Ausrottung kehrt er in die Wälder Europas zurück und damit auch die Angst vor ihm. Diese ist jedoch vor allem ein Ergebnis der Kulturgeschichte.

Bedächtig schreitet der große graue Wolf aus dem Wald heraus, reißt bedrohlich sein Maul auf und schleicht sich dann auf samtenen Pfoten an seine Beute heran ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Rückkehr der Wölfe
Die Leiterin des Wolfsparks im deutschen Merzig erklärt im Interview, wieso der Wolf erst jetzt wieder zurück ist, und was dies aus ihrer Sicht für Land und Leute bedeuten könnte.
Hierzulande wird der Europäische Wolf (lat. Canis lupus lupus) möglicherweise in den kommenden Jahren wieder heimisch.