Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gauleiter Simon: Mythen um seinen Tod auf der Theaterbühne
Kultur 6 Min. 17.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Gauleiter Simon: Mythen um seinen Tod auf der Theaterbühne

Was ist Erzählung, was historische Wahrheit? Gibt es die überhaupt? Das Stück „So dunkel hier“ greift die Ereignisse um den Tod Gustav Simons auf – und die Geschichten darum.

Gauleiter Simon: Mythen um seinen Tod auf der Theaterbühne

Was ist Erzählung, was historische Wahrheit? Gibt es die überhaupt? Das Stück „So dunkel hier“ greift die Ereignisse um den Tod Gustav Simons auf – und die Geschichten darum.
Fotocollage: Neimënster
Kultur 6 Min. 17.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Gauleiter Simon: Mythen um seinen Tod auf der Theaterbühne

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Warum Elise Schmits Stück „So dunkel hier“, das am 23. Februar in Neimënster Premiere feiert, weit mehr über die Gegenwart erzählt als über das Ende des Gauleiters.

Mythen und Legenden ranken sich um der Tod Gustav Simons – des ehemaligen Gauleiters und Chefs der Zivilverwaltung Luxemburgs in der NS-Besatzungszeit. Er wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gestellt und starb noch vor der Überführung und dem Prozess in Luxemburg.

Elise Schmits Theaterstück „So dunkel hier“, das in Neimënster gezeigt wird, greift diesen Faden auf – aber vielmehr als Blaupause für den Umgang mit historischen Erzählungen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Endstation KZ: Die Liste der Luxemburger Opfer
75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz will das „Luxemburger Wort“ dazu beitragen, die Erinnerung an den Holocaust wachzuhalten - mit einer Online-Datenbank der Opfer, die in den Konzentrationslagern getötet wurden.