Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Frauenbilder und Männlichkeitswahn
Kultur 6 Min. 24.11.2022
Exklusiv für Abonnenten
Toxische Männlichkeit auf der Bühne

Frauenbilder und Männlichkeitswahn

Will toxische Männlichkeit humorvoll thematisieren: Regisseurin Gintare Parulyte am Rande der Proben von „Lovefool“.
Toxische Männlichkeit auf der Bühne

Frauenbilder und Männlichkeitswahn

Will toxische Männlichkeit humorvoll thematisieren: Regisseurin Gintare Parulyte am Rande der Proben von „Lovefool“.
Foto: Guy Jallay
Kultur 6 Min. 24.11.2022
Exklusiv für Abonnenten
Toxische Männlichkeit auf der Bühne

Frauenbilder und Männlichkeitswahn

Anina VALLE THIELE
Anina VALLE THIELE
Welchen Rollenmustern unterliegen Frauen? Gintare Parulyte ist in ihrem Stück „Lovefool“ im TNL dem Erwartungsdruck, dem Frauen ausgesetzt sind und ihren Fallstricken auf der Spur.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Frauenbilder und Männlichkeitswahn“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine luxemburgische Iranerin
Die Luxemburgerin Aida Nazarikhorram fiebert mit den Protesten in ihrer alten Heimat Iran mit. Sie hat selbst mit der Sittenpolizei zu tun gehabt.
"Als Frau musst du sehr stark sein": Zwei Monate nach Tod von Mahsa Amnini - Gespräch mit Lux-Iranerin Aida Nazarikhorram
17/11/22 Luxemburg Foto: Sibila Lind
Mit „Good Girls“ macht Larisa Faber den Schwangerschaftsabbruch zu einem Theater-Abend, der etwas zu plakativ gerät.
Der iranische Film „Leila’s Brothers’“ ist eine Wucht: Saaed Roustayi komponiert ein vielschichtiges Familientableau.
„Leila’s Brothers“ zeigt eine starke Frau in einer misogynen Männergesellschaft.