Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Francesco Tristano und die Lust am Licht
Kultur 2 4 Min. 24.01.2023
Exklusiv für Abonnenten
Konzerttipp

Francesco Tristano und die Lust am Licht

Von wegen Nachtgespenst: Mit seinen Klängen will Francesco Tristano Licht in musikalische Dunkel bringen.
Konzerttipp

Francesco Tristano und die Lust am Licht

Von wegen Nachtgespenst: Mit seinen Klängen will Francesco Tristano Licht in musikalische Dunkel bringen.
Foto: Fundación Juan March
Kultur 2 4 Min. 24.01.2023
Exklusiv für Abonnenten
Konzerttipp

Francesco Tristano und die Lust am Licht

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Wie simuliert und interpretiert man die Schönheit und Kraft eines Sonnenaufgangs? Der Luxemburger Pianist versucht das in der Philharmonie.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Francesco Tristano und die Lust am Licht“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Klavierfestival in Ettelbrück
Wie das Festival Liszt+ im Ettelbrücker Cape mit Vorurteilen rund um den Komponisten bricht - und damit grenzübergreifend ausstrahlen will.
Henri Lehmann porträtierte Franz Liszt im Jahr 1839.
Francesco Tristano in der Philharmonie
Jeder Ton ist eine Keimzelle, ein kleiner Baustein einer ganz eigenen Welt: während Francesco Tristano am Freitagabend in der Philharmonie Bachs berühmte „Goldberg Variationen“ spielt, entsteht Stück für Stück vor den Augen der Zuschauer das 3D-Modell einer Stadt.
Während Francesco Tristano spielt, trägt jeder Ton zur Projektion einer virtuellen dreidimensionalen Stadt bei.
Im Blog „Kult-Klick“ stellt die LW-Kulturredaktion Videos, Fotostrecken, Webseiten, Linksammlungen, Kulturblogs oder Twittertrends vor – alles, was unseren Kulturredakteuren weit jenseits von Katzenvideos an kreativem Webcontent ins Auge fällt.
Gelangweilt von Katzenvideos? Wir haben die richtigen Kulturtipps im Web für Sie!