Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Filmkritik: Crowe, die Killermaschine
Kultur 2 3 Min. 22.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Filmkritik: Crowe, die Killermaschine

Weil er nicht gleich bei Grün losgefahren ist, wird Tom (Russell Crowe) angehupt und verliert daraufhin nicht nur seine Nerven, sondern auch jegliche Hemmungen: Er will Genugtuung für die Demütigung.

Filmkritik: Crowe, die Killermaschine

Weil er nicht gleich bei Grün losgefahren ist, wird Tom (Russell Crowe) angehupt und verliert daraufhin nicht nur seine Nerven, sondern auch jegliche Hemmungen: Er will Genugtuung für die Demütigung.
Foto: Solstice Studios
Kultur 2 3 Min. 22.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Filmkritik: Crowe, die Killermaschine

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
Der ganz normale Wahnsinn am Steuer: Russell Crowe gibt in „Unhinged“ den zügellos gewalttätigen Wutbürger.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Filmkritik: Crowe, die Killermaschine“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Filmkritik: Crowe, die Killermaschine“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor 20 Jahren zeigt Ridley Scott, dass einen wahren Helden nur der Tod unsterblich macht – und erntet dafür fünf Oscars
Russell Crowe überzeugt als Maximus.