Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Filmfestival von Cannes findet nicht wie geplant statt
Kultur 19.03.2020

Filmfestival von Cannes findet nicht wie geplant statt

Der Rote Teppich der Croisette könnte in diesem Jahr leer bleiben, doch noch arbeiten die Festivalverantwortlichen an einem Plan B.

Filmfestival von Cannes findet nicht wie geplant statt

Der Rote Teppich der Croisette könnte in diesem Jahr leer bleiben, doch noch arbeiten die Festivalverantwortlichen an einem Plan B.
FDC
Kultur 19.03.2020

Filmfestival von Cannes findet nicht wie geplant statt

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
Eigentlich sollte vom 12.-23. Mai das Filmfestival von Cannes 2020 stattfinden - angesichts der Corona-Pandemie wird es jedoch nun auf Eis gelegt: Die Organisatoren beraten derzeit über mehrere mögliche Optionen.

"En cette période de crise sanitaire planétaire, nous avons une pensée pour les victimes du COVID-19, et nous exprimons notre solidarité avec tous ceux qui luttent contre la maladie", beginnen die Organisatoren des bekanntesten Filmfestivals der Welt, der Internationalen Filmfestspiele von Cannes, die Mitteilung, die ihre Pressestelle am 19. März abends um 20.16 Uhr verschickte. 

Die Entscheidung ist gefallen, das Festival nicht wie geplant, vom 12. bis 23. Mai an der Croisette abzuhalten

Mehrere Optionen stünden derzeit als Plan B zur Diskussion, unter anderem das Festival auf Ende Juni, Anfang Juli verlegt abzuhalten


Durfte bei der Vorstellung von „Rambo: First Blood" auf keinen Fall fehlen: Sylvester Stallone zeigt seine Posen.
Rambo macht Cannes unsicher
Zum 72. Mal treffen sich die Stars und Sternchen, um in Cannes die Filmkunst und sich selbst zu feiern - und das „Luxemburger Wort" ist live mit dabei.

Entscheidung soll schnellstmöglich fallen

Abhängig von der Entwicklung der sanitären Lage in Frankreich und weltweit und in enger Absprache mit den öffentlichen Verantwortlichen würde man eine Entscheidung schnellstmöglich, wenn eine klarere Entwicklung sich abzeichnen würde, treffen

"D’ici là, le Festival de Cannes joint sa voix à toutes celles et ceux qui demandent avec fermeté que chacune et chacun respecte le confinement général et fasse preuve de solidarité en ces moments difficiles pour le monde entier.", beschworen die Verantwortlichen zum Abschluss. 

Möglicher Schaden in Millionenhöhe

Das mit einem Budget von 32 Millions Euro ausstaffierte Festival zieht jährlich 40.000 Filmschaffende und 200.000 Zuschauer an und ist nicht nur das medienwirksamste Parkett der Filmkunst, auch sein Filmmarkt ist einer der größten und wichtigsten weltweit. Tausende Filme finden hier Produzenten, Verleiher und Vertriebe. Der Schaden durch eine komplette Absage könnte demzufolge in schwindelerregende Millionenhöhe gehen. 


Workers prepare the pink carpet ahead of the opening of the 2nd edition Cannes International Series Festival on April 5, 2019 in Cannes, southern France. (Photo by JOEL SAGET / AFP)
Cannes 2019 von A bis Z
Von Dienstag an gibt es viel zu entdecken bei den 72. Internationalen Filmfestspielen von Cannes. Luxemburg ist mit vier Projekten vertreten. Unser kleines Festival-ABC gibt den Ein- und Überblick.

Für die durch die Corona-Krise und die daraus resultierenden Verlegungen der Kinostarts gleich mehrerer Großprojekte wie u.a. des neuen James-Bond-Streifen "No Time To Die" sowie zahlreicher Drehstopps ohnehin wirtschaftlich schwer angeschlagene Filmbranche ist dies eine weitere Hiobsbotschaft, wenngleich noch ein Hoffnungsschimmer besteht.   


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rambo macht Cannes unsicher
Zum 72. Mal treffen sich die Stars und Sternchen, um in Cannes die Filmkunst und sich selbst zu feiern - und das „Luxemburger Wort" ist live mit dabei.
Durfte bei der Vorstellung von „Rambo: First Blood" auf keinen Fall fehlen: Sylvester Stallone zeigt seine Posen.
Cannes 2019 von A bis Z
Von Dienstag an gibt es viel zu entdecken bei den 72. Internationalen Filmfestspielen von Cannes. Luxemburg ist mit vier Projekten vertreten. Unser kleines Festival-ABC gibt den Ein- und Überblick.
Workers prepare the pink carpet ahead of the opening of the 2nd edition Cannes International Series Festival on April 5, 2019 in Cannes, southern France. (Photo by JOEL SAGET / AFP)
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.