Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Film ab!
Kultur 4 3 Min. 24.01.2019
Exklusiv für Abonnenten

Film ab!

„Wardi The Tower“ des Norwegers Mats Grorud ist ein absolut sehenswerter Animationsfilm über das Aufwachsen im Exil und über den israelisch-palästinensischen Konflikt aus der Sicht eines kleinen Mädchens.

Film ab!

„Wardi The Tower“ des Norwegers Mats Grorud ist ein absolut sehenswerter Animationsfilm über das Aufwachsen im Exil und über den israelisch-palästinensischen Konflikt aus der Sicht eines kleinen Mädchens.
Kultur 4 3 Min. 24.01.2019
Exklusiv für Abonnenten

Film ab!

Marc THILL
Marc THILL
Das Jugendprogramm des LuxFilmFest, das vom 7. bis zum 17. März stattfinden wird, steht. Gezeigt werden Filme, die unterhalten, die aber auch zum Nachdenken anregen und die man einfach nur bewundern sollte.

Ein Kind in einem gelben Anorak, das einen neugierigen Blick durch einem Bretterzaun wirft – so zeigt sich das Coverbild des Kinder- und Jugendprogramms beim Filmfestival 2019. Es ist ein Foto von Govinda Van Maele, ein kleiner Wink an dessen Vergangenheit. Als Fotograf beim Filmdreh hat er nämlich angefangen, bevor er zum Filmregisseur aufstieg – das mit Erfolg: 2018 wurde er für seinen ersten Langspielfilm „Gutland“ mit dem „Lëtzebuerger Filmpräis“ ausgezeichnet.

Das Bild des Kindes soll die unersättliche Neugierde illustrieren, die im Kind steckt, und genau das, Neugierde, wünscht sich der Veranstalter des Luxemburger Filmfestivals ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es fehlt das Flair
Das Filmfestival fährt insgesamt auf der richtigen Spur – was fehlt, ist das Flair. Man sieht der Stadt Luxemburg wirklich nicht an, dass sie den Film feiert.
Licht aus, Film ab
Elf Tage Filmfestival in Luxemburg, an denen es mehr als vierzig Mal heißen wird: Licht aus, Film ab. Am Donnerstagabend ist der Auftakt mit der Luxemburger Koproduktion "The Breadwinner".
Luxembourg City Film Festival: d’Virbereedungen fir d’Ouverture en Donneschdeg, le 20 Fevrier 2018. Photo: Chris Karaba
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.