Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Festivalsterben: Freiwillige gesucht
Helfer wie hier beim Food for Your Senses sind unentbehrlich für die Abwicklung.

Festivalsterben: Freiwillige gesucht

Foto: Pierre Matgé
Helfer wie hier beim Food for Your Senses sind unentbehrlich für die Abwicklung.
Kultur 2 4 Min. 16.01.2019

Festivalsterben: Freiwillige gesucht

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Sind Musikfestivals, die mit Hilfe vieler Freiwilliger organisiert werden, einfach nicht mehr in Luxemburg machbar? Das Aus für das „Funky Donkey“ und das „Food for Your Senses“ könnte Vorbote eines Wandels sein.

Es war eine schlichte Mail, gesendet am Sonntagnachmittag des 13. Januar . Der erste Satz der Presseerklärung, „Et soll een ophalen, wann et am schéinsten ass …“, leitet die Bekanntgabe des Endes für das „Funky Donkey“-Festivals ein, das seit 2013 von der „Cliärrwer Scoutsgrupp“ organisiert wurde. Wieder ein mit vielen Freiwilligen gestemmtes Sommer-Musikevent gibt damit auf. 

Das erinnert an das Aus für das „Food for Your Senses“-Festival, das nach mehreren Standortwechseln in Kirchberg noch 2017 groß auftrumpfen konnte ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.