Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Family of Man": Der Mensch in all seinen Facetten

"Family of Man": Der Mensch in all seinen Facetten

Kultur 2 15.07.2013

"Family of Man": Der Mensch in all seinen Facetten

Mehr als zwei Jahre lang wurden die Räumlichkeiten der Ausstellung „The Family of Man“ im Clerfer Schloss renoviert. Am Freitag, den 5. Juli fand die feierliche Neueröffnung der weltbekannten Ausstellung statt.

(CBu) - Mehr als zwei Jahre lang wurden die Räumlichkeiten der Ausstellung „The Family of Man“ im Clerfer Schloss renoviert. Am Freitag, den 5. Juli fand die feierliche Neueröffnung der weltbekannten Ausstellung statt. Das „Luxemburger Wort“ konnte sich bereits vorab ein Bild von der beeindruckenden und jetzt in ganz neuem Glanz erscheinenden Fotografie-Schau machen.

„Ein fotografisches Porträt der Menschheit, dargestellt nach den künstlerischen Vorstellungen von Edward Steichen“: So bringt die Kuratorin der Ausstellung „The Family of Man“, Anke Reitz, das Selbstverständnis der im Clerfer Schloss präsentierten Foto-Sammlung auf den Punkt.

„The Family of Man“ wurde erstmals im Jahre 1955 auf Initiative des gebürtigen Luxemburger Künstlers und Kurators Edward Steichen im New Yorker Museum of Modern Arts (MoMA) ausgestellt. Sie umfasst 503 Fotografien von 273 Künstlern aus 68 Ländern.