Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Europäischer Filmpreis: Nominierung für "Song of the Sea"
Song of the Sea

Europäischer Filmpreis: Nominierung für "Song of the Sea"

Foto: Melusine Productions
Song of the Sea
Kultur 1 13.10.2015

Europäischer Filmpreis: Nominierung für "Song of the Sea"

Die Luxemburger Koproduktion "Song of the Sea" von "Melusine Productions" ist für den renommierten Europäischen Filmpreis im Bereich Animation nominiert. Der Preis wird am 12. Dezember in Berlin verliehen.

(C.) - Die "European Film Academy" hat ihre Nominierungen für den besten Europäischen Animationsfilm mitgeteilt. Darunter befindet sich mit "Song of the Sea" auch eine Luxemburger Koproduktion von "Melusine Productions" aus Contern.

Damit ist der Animationsfilm von Tomm Moore nach den "Oscars 2015", den "Annie Awards", den "IFTA Film & Drama Awards",  den "Tokyo Anime Award" sowie dem "César" bereits für den nächsten wichtigen Filmpreis nominiert.

Bereits 2013 konnte mit "The Congress" eine Luxemburger Koproduktion den begehrten "European Film Awards" einheimsen. Neben "Song of the Sea" sind noch der französische Film "Adama" sowie die britisch-französische Produktion "Shaun the sheep" im Rennen um den Animationspreis.

Die 28. "European Film Awards" werden am 12. Dezember in Berlin verliehen.

Sehen Sie hier den Trailer des Films:



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Filmpreise: Erster Oscar für Leonardo DiCaprio
Lange musste Leonardo DiCaprio auf diese Auszeichnung warten. In diesem Jahr konnte er einen Oscar für seine Rolle in „The Revenant - Der Rückkehrer“ als bester Hauptdarsteller entgegennehmen. Der Luxemburger Anwärter Jerry Franck ging leer aus.
Actor Leonardo DiCaprio accepts the award for Best Actor in,The Revenant from actress Julianne Moore on stage at the 88th Oscars on February 28, 2016 in Hollywood, California. AFP PHOTO / MARK RALSTON
Hinter den Kulissen: Die Luxemburger Oscar-Trickschmiede
Der irisch-luxemburgische Animationsfilm "Song of the Sea" ist für einen Oscar nominiert. Doch dem ging viel Arbeit, besonders auch in den Zeichenstudios "Studios 352" in Contern voraus. Wir haben uns hinter den Kulissen umgeschaut.
Szene aus "Song of the Sea"