Wählen Sie Ihre Nachrichten​

So schön kann Freude über Live-Musik sein
Kultur 24 20.06.2021
Erstes Open-Air nach Corona

So schön kann Freude über Live-Musik sein

Say Yes Dog spielt auf der Bühne.
Erstes Open-Air nach Corona

So schön kann Freude über Live-Musik sein

Say Yes Dog spielt auf der Bühne.
Foto: Caroline Martin
Kultur 24 20.06.2021
Erstes Open-Air nach Corona

So schön kann Freude über Live-Musik sein

Im Amphithéâtre des Fonds du Kirchberg rockt Luxemburgs Jugend. Eine Bilderreportage.

(mt) - Noch bis zum 23. Juni dauert das „Gudde Wëllen Open Air Festival“, das vom Gudde Wëllen in Zusammenarbeit mit der Stadt Luxemburg, der Fête de la Musique asbl und dem Fonds Kirchberg organisiert wird und im Amphitéâtre des Fonds du Kirchberg im Parc Central des neuen Stadtviertels stattfindet. Es ist ein einwöchiges Covid-Check-Event, das auf 300 Personen begrenzt ist.

Auf dem Programm stehen lokale und internationale Bands mit unterschiedlichen Musikstilen und Publikum, darunter Say Yes Dog, La Jungle, De Läb, Yin Yin, Ice In My Eyes, Bartleby Delicate, Francis of Delirium und viele mehr, sowie verschiedene DJs und eine Stand Up Comedy Night. 

Die Begeisterung ist - wie unsere Bilder zeigen - recht groß, die Live-Musik nach über einem Jahr der Abwesenheit kehrt demnach endlich zurück.

Das weitere Programm: Am Sonntagabend spielen die Luxemburger Band Travel on the Beat, die niederländische Gruppe Yin-Yin sowie KasbaH - elektronische Musik aus dem Vorderen Orient und vom Maghreb.

Am Montag folgen der Stand Up Comedy Club und der Plastic Pedestrian DJ Set, am Vorabend des Nationalfeiertags De Läb, Don Piano, Kill Emil, Rico Querin DJ Set und Bobby Bieles DJ Set, am Nachmittag des Nationalfeiertags dann Cleveland, Fonclair, Leen und Bon Public.

Weitere Infos auf der Webseite von De Gudde Wëllen.

 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.