Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eröffnungsfilm der Berlinale: Hier ein Wau und da ein Wow

Eröffnungsfilm der Berlinale: Hier ein Wau und da ein Wow

Kultur 1 3 Min. 15.02.2018

Eröffnungsfilm der Berlinale: Hier ein Wau und da ein Wow

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Wes Andersons „Isle of Dog“ eröffnet die Berlinale, und Bill Murray, Bryan Cranston und Jeff Goldblum liefern Kamerafutter. Mit dem ersten Beitrag hat die Berlinale schnell große Fahrt aufgenommen.

Mit dem ersten Beitrag zum Wettbewerb, „Isle of Dog“, hat die Berlinale schnell große Fahrt aufgenommen. Im Kino leihen sie einem Trupp von Hunden ihre Stimmen, auf der Pressekonferenz dann ihre Gesichter für das Tamtam um den Auftakt des Festivals.

Wes Andersons „Isle of Dog“ eröffnet die Berlinale und Bill Murray, Bryan Cranston und Jeff Goldblum liefern Kamerafutter ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rumänischer Film gewinnt Berlinale
Eine filmische Entdeckungsreise in die Welt der Sexualität aus Rumänien gewinnt den Goldenen Bären der Berlinale. Diskussionen dürften vorprogrammiert sein.
Die rumänische Regisseurin Adina Pintilie (l.) und die britische Darstellerin Laura Benson. Ihr Film "Touch Me Not" bekam den Goldenen Bären der Berlinale 2018.