Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Enigma" in Diekirch: Krieg der Chiffren
Kultur 1 4 Min. 09.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

"Enigma" in Diekirch: Krieg der Chiffren

Eine der von den Nazis verwendeten Enigma-Chiffriermaschinen zur Verschlüsselung von Funksprüchen ist in Diekirch zu sehen.

"Enigma" in Diekirch: Krieg der Chiffren

Eine der von den Nazis verwendeten Enigma-Chiffriermaschinen zur Verschlüsselung von Funksprüchen ist in Diekirch zu sehen.
Foto: Julian PIERROT
Kultur 1 4 Min. 09.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

"Enigma" in Diekirch: Krieg der Chiffren

Das Nationalmuseum für Militärgeschichte in Diekirch stellt die berühmte Verschlüsselungsmaschine der Nazis aus.

Von Tessy Klopp Sowa

Das Rattern von Gewehrfeuer vermischt sich mit Schreien von Verwundeten. Mehrere hundert Meter von einem luxemburgischen Dorf entfernt beobachtet ein deutscher Soldat den blutigen Kampf zwischen der Wehrmacht und den Alliierten. 

Nach einem Dauerbeschuss herrscht Grabesstille am Bahndamm. Kurz nach Mitternacht setzt der junge Mann unter dem gedämpften Licht seiner Taschenlampe drei Walzen eines schreibmaschinenähnlichen Geräts nach Codeschlüssel des Tages ein. 

Er verstellt die Ringe und verkabelt zehn Stecker an der Frontplatte, die er danach schließt, um eine sichere Kontaktgabe zu gewähren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.