Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„En onstierwlech-herrlechen Dâg fir Letzeburg“
Kultur 9 10.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

„En onstierwlech-herrlechen Dâg fir Letzeburg“

Prinz Jean wurde im September 1944 von den Menschen gefeiert.

„En onstierwlech-herrlechen Dâg fir Letzeburg“

Prinz Jean wurde im September 1944 von den Menschen gefeiert.
Foto: Tony Krier / Collection © Photothèque de la Ville de Luxembourg
Kultur 9 10.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

„En onstierwlech-herrlechen Dâg fir Letzeburg“

Patrick BESCH
Patrick BESCH
„Letzeburg, den 10. September. Ge'nt 9 Auer huet et e bêmol an der Lonkecher Stross gehêscht: Se sinn do, des Ke'er ass et secher." Die Befreiung Luxemburgs durch die Amerikaner: eine Bildergalerie.


Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Comic: Von der Befreiung bis zur Ardennenschlacht
Zeichner Antoine Grimée hat die Ereignisse vor 75 Jahren in ein Comic gepackt: Von den Tagen der beginnenden Flucht der Deutschen Besatzer bis zur Ardennenoffensive und der zweiten Befreiung Luxemburgs durch die Amerikaner.
Luxemburgs militärische Befreiung: Freud und Leid
Ganz kampflos sollte die Wehrmacht das Großherzogtum im September 1944 nicht aufgeben, denn sie führte mehrere Rückzugsgefechte, die in einigen Ortschaften massive Zerstörungen anrichteten und Zivilopfer das Leben kosteten.
Bilder der Befreiung
Warum Gedenken und historische Einordnung von vielen Schultern getragen werden müssen.
Amerikanische Soldaten werden vor dem ehemaligen Arbed-Hauptgebäude von der Bevölkerung begrüßt.
Großherzog Henri in Petingen
Vor 75 Jahren wurde Petingen als erster Ort in Luxemburg im Zweiten Weltkrieg befreit. Die Gemeinde erinnerte sich am Montagabend.
Lokales, Offizielle Kommemoration der Befreiung in Petingen, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.