Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eine digitale Plattform für Leseratten
Kultur 17.11.2015 Aus unserem online-Archiv
ebooks.lu

Eine digitale Plattform für Leseratten

Auf den "Walfer Bicherdeeg" wird an diesem Samstag eine neue Gratisplattform für digitale Bücher vorgestellt.
ebooks.lu

Eine digitale Plattform für Leseratten

Auf den "Walfer Bicherdeeg" wird an diesem Samstag eine neue Gratisplattform für digitale Bücher vorgestellt.
Foto: dpa-tmn
Kultur 17.11.2015 Aus unserem online-Archiv
ebooks.lu

Eine digitale Plattform für Leseratten

Anlässlich der "Walfer Bicherdeeg" stellen 12 Luxemburger Bibliotheken an diesem Samstag, dem 21. November, das Internetportal ebooks.lu vor. Die Gratisplattform beinhaltet mehr als 80.000 Romane und Sachbücher in deutscher, französischer und englischer Sprache.

(ps) - ebooks.lu. So heißt eine neue digitale Plattform für elektronische Bücher. Die Internetseite bietet ein Gratisangebot der 12 Luxemburger Bibliotheken an und wird am Samstag, dem 21. November, anlässlich der "Walfer Bicherdeeg" vorgestellt.

Insgesamt stehen auf der Plattform mehr als 80.000 Romane und Sachbücher  in deutscher, französischer und englischer Sprache als elektronische Bücher zur Verfügung. Von Klassikern wie Jules Verne über moderne Krimi-Romane von Ken Follet bis hin zu Kochbüchern - ebooks.lu bietet ein breites Angebot für Jung und Alt.

Wie genau dieses neue Gratisangebot für Leseratten funktioniert, und welche digitalen Geräte dafür erforderlich sind, erfahren Interessierte am Samstag an dem Stand von ebooks.lu in der Halle 2 gleich neben dem Stand der Nationalbibliothek.