Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Tanz um die ganze Welt
Kultur 9 5 Min. 29.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Aerowaves Festival

Ein Tanz um die ganze Welt

Jill Crovisier tritt beim Aerowaves Festival mit ihrem Soloprogramm "The Hidden Garden" auf.
Aerowaves Festival

Ein Tanz um die ganze Welt

Jill Crovisier tritt beim Aerowaves Festival mit ihrem Soloprogramm "The Hidden Garden" auf.
Foto: Gerry Huberty
Kultur 9 5 Min. 29.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Aerowaves Festival

Ein Tanz um die ganze Welt

Als einzige Luxemburger Tänzerin tritt Jill Crovisier mit ihrem Stück „The Hidden Garden“ beim Aerowaves Festival auf. Die Zuschauer erwartet ein konsumkritische Choreografie, doch dahinter steckt noch viel viel mehr.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Ein Tanz um die ganze Welt“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Talentlab 2016
Zwei junge Künstlerinnen und ein Mentor: Der renommierte Choreograf Koen Augustijnen begleitet Simone Mousset und Jill Crovisier bei ihren ersten choreografischen Arbeiten beim Talentlab#16 – und schreckt nicht vor ungewöhnlichen Methoden zurück.
„Sie“ sind gefragt: Im Anschluss an die Tanzvorstellungen können die Zuschauer ihr Feedback abgeben.
Aerowaves Dance Festival
Die Banannefabrik und Neimënster verwandeln sich zum Schmelztiegel der Tanzszene: vom 3. bis 5. September findet die ersten Auflage des „Aerowaves Dance Festivals“ statt. Darunter finden sich ein paar echte Geheimtipps.
manlike