Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein enormer Hingucker in der Minetteregion
Kultur 2 Min. 03.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ein enormer Hingucker in der Minetteregion

Mit seinen Illustrationen, die die Geschichte des Minettes erzählen, möchte Alain Welter die Einwohner direkt ansprechen. Anhand des „Minettsdapp“ ist ihm das bereits gelungen.

Ein enormer Hingucker in der Minetteregion

Mit seinen Illustrationen, die die Geschichte des Minettes erzählen, möchte Alain Welter die Einwohner direkt ansprechen. Anhand des „Minettsdapp“ ist ihm das bereits gelungen.
Foto: Nathalie Flenghi
Kultur 2 Min. 03.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ein enormer Hingucker in der Minetteregion

Mireille MEYER
Mireille MEYER
Alain Welter illustriert auf den Kühltürmen des Arcelor-Mittal-Werkes in Differdingen die Geschichte des Minette.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Ein enormer Hingucker in der Minetteregion“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit der Artikel-Reihe „Wanderlust/Wonderlust“ lassen die Redakteure des „Luxemburger Wort“ Sie auch in Corona-Zeiten an ihrer Abenteuerfreude teilnehmen – und entführen mit Beiträgen zu einzigartigen Orten voller Geschichte und überraschender Geschichten.
Der Mont Saint-Michel, das Wahrzeichen der Normandie, drohte zu versanden. Nach einer Sanierung wird er nun wieder komplett vom Wasser umspült.
In Kahler stellt der junge Urban Art-Künstler Alain Welter seine Werke, größtenteils auf Häuserfassaden, aus.
Er hat Koler Kooler gemacht: Alain Welter