Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein ehemaliger Diplomat an der Spitze des Luxembourg City Film Festival
Kultur 15.06.2020 Aus unserem online-Archiv

Ein ehemaliger Diplomat an der Spitze des Luxembourg City Film Festival

Kultur 15.06.2020 Aus unserem online-Archiv

Ein ehemaliger Diplomat an der Spitze des Luxembourg City Film Festival

Nach dem Rücktritt von Colette Flesch hat das LuxFilmFest mit Georges Santer nun einen neuen Vorsitzenden.

Georges Santer wird der Nachfolger von Colette Flesch an der Spitze des Luxembourg City Film Festival. Der Vorstand des Festivals hat diese Entscheidung während seiner Generalversammlung am vergangenen 26. Mai  getroffen, nachdem Colette Flesch ihren Rücktritt bei der Eröffnung des Festivals im März angekündigt hatte. 

Georges Santer.
Georges Santer.
Foto: Guy Jallay

Georges Santer war bis zu seiner Pensionierung langjähriger Diplomat. Er hat Geschichte und Germanistik an der Universität Wien studiert und trat 1980 seine Karriere als Diplomat im Außenministerium an. Er war Botschafter, unter anderem bei der UNO in New York, in Peking, in Wien, beim Heiligen Stuhl, in Paris und Berlin.

Neben seinen vielfältigen Funktionen im diplomatischen Korps Luxemburgs war Georges Santer auch Mitglied des Verwaltungsrats des Philharmonischen Orchesters Luxemburg (2002-2007), Mitglied des Verwaltungsrats von "Luxemburg und Großregion, Kulturhauptstadt Europas 2007", Präsident des Internationalen Musikfestivals von Echternach (2007-2013) sowie  Delegationsleiter und später Präsident der "Internationalen Allianz zum Gedenken an den Holocaust/IHRA" (März 2019-März 2020). 


Colette Flesch gab im Rahmen der Eröffnung ihren Rückzug als Präsidentin der Festival-Asbl bekannt.
LuxFilmFest: die große Eröffnung
Der Auftakt zur Jubiläumsauflage ist gemacht: Mit der Eröffnung startet offiziell die zehnte Ausgabe des LuxFilmFest.

Seit dem 30. April 2020 ist Georges Santer auch Präsident des Orchestre de Chambre de Luxembourg.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.