Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ed Sheeran kündigt Tour für 2022 an
Kultur 17.09.2021
Konzerte in Paris, Frankfurt, Brüssel

Ed Sheeran kündigt Tour für 2022 an

Ed Sheeran während eines Auftritts beim Glastonbury-Festival 2017.
Konzerte in Paris, Frankfurt, Brüssel

Ed Sheeran kündigt Tour für 2022 an

Ed Sheeran während eines Auftritts beim Glastonbury-Festival 2017.
Foto: AFP
Kultur 17.09.2021
Konzerte in Paris, Frankfurt, Brüssel

Ed Sheeran kündigt Tour für 2022 an

Der britische Singer-Songwriter gastiert nächsten Sommer unter anderem in Deutschland, Belgien und Frankreich.

(jt/dpa) - Der britische Popkünstler Ed Sheeran geht nächstes Jahr wieder auf Tournee. Der 30-jährige Singer-Songwriter wird unter anderem im König-Baudouin-Stadion in Brüssel (22. Juli), im Stade de France in Paris (29. Juli) und im Frankfurter Deutsche-Bank-Park (23. September) auftreten, wie aus einer Pressemitteilung von Warner Music hervorgeht.

Der Vorverkauf für Sheerans „Mathematics“-Tour beginnt am Samstag, den 25. September, um 11 Uhr. Insgesamt sind 27 Termine in Großbritannien und anderen europäischen Staaten vorgesehen. Die Bühne wird in der Mitte jedes Stadions platziert sein, so Warner Music. Unter anderem gastiert der Popstar im Juni/Juli 2022 für drei Abende im Londoner Wembley-Stadion. 

Sein letztes öffentliches Konzert im Rahmen einer Tournee hatte Sheeran im August 2019 gegeben.

Am 29. Oktober soll das fünfte Album des Musikers erscheinen - es trägt den Titel „=“ („Equals“, auf Deutsch: gleich). Die daraus ausgekoppelte Single „Bad Habits“ ist bereits ein großer Erfolg und stand unter anderem in Deutschland an der Spitze der Charts.

Sheeran gehört zu den erfolgreichsten Musikern der Welt. „Ed Sheeran ist seit vergangener Woche der erste britische Solokünstler, der 52 Wochen lang – also ein ganzes Jahr – auf Platz 1 der offiziellen britischen Singles-Charts steht“, teilte Warner Music am Freitag mit. „Nur Elvis Presley und die Beatles waren insgesamt mehr Wochen an der Spitze.“ Ende 2019 kündigte er eine Pause an, im August 2020 kam dann seine Tochter zur Welt.   

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zum Tod von Charlie Watts
Charlie Watts war gelebtes Understatement. Ein Musiker, der wusste, was er kann. Und der nicht wollte, was er nicht konnte. Er wird fehlen.
(FILES) In this file photo taken on November 13, 2012 Charlie Watts of the Rolling Stones arrives at the Ziegfeld Theater to view "Crossfire Hurricane" in New York. - Charlie Watts, drummer with legendary British rock'n'roll band the Rolling Stones, died on August 24, 2021 aged 80, according to a statement from his publicist. (Photo by Don EMMERT / AFP)
Keith Moon wäre 75
Keith Moon war eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Rockmusik. Am Montag wäre der hochtalentierte Drummer 75 Jahre alt geworden.
Autosave-File vom d-lab2/3 der AgfaPhoto GmbH
Einigung mit Luxemburg
„Kurzfristige Tourneen“ sind nun wieder möglich. So können Künstler aus dem UK wieder einfach nach Luxemburg kommen.
Der britische Singer-Songwriter - hier 2017 in Berlin - setzte sich für eine Visafreiheit ein.