Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Stimme aus Fernost
Kultur 2 Min. 29.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Stimme aus Fernost

Youn Sun Nah – eine fantastische Stimme, voluminös und einfühlsam zugleich.

Die Stimme aus Fernost

Youn Sun Nah – eine fantastische Stimme, voluminös und einfühlsam zugleich.
(FOTO: MARC LAZZARINI)
Kultur 2 Min. 29.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Stimme aus Fernost

Marc THILL
Marc THILL
Youn Sun Nah – facettenreich und mitreißend in Düdelingen.

„Bonjour, tout va bien?“, fragt die Sängerin mit zarter Stimme, so als habe sie wie ein kleines Kind Angst vor dem Publikum. Dabei hat Youn Sun Nah Bühnenerfahrung. In den letzten fünf Jahren gab sie mehr als 500 Konzerte quer durch Europa und war zu Gast in den größten Konzerthäusern der Welt. Seit Wochen ist ihr Auftritt Ende April in der Hamburger Elbphilharmonie ausverkauft.

Sobald sie singt, ist ihre Stimme natürlich alles andere als zart und leise – vielmehr voluminös und sensibel, eindringlich und berührend, sinnlich und mysteriös ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vom Volksbarden zum Rocker: Heino wird 80
"Schwarzbraun ist die Haselnuss" ist längst nicht alles, was Heino im Repertoire hat. Seit er sich dem Deutschrock widmet, hat sich auch das Publikum verjüngt. Doch für Hannelore will er nun kürzer treten.
ARCHIV - 16.11.2018, Hamburg: Der Musiker Heino (bürgerlich Heinz Georg Kramm) blickt am Rande eines Interviews mit der Deutschen Presse-Agentur in die Kamera. Pechschwarze Sonnenbrille, blondes Haar: Glaubt man den Umfragen, dann kennen 98 Prozent der Deutschen Heino. Am 13. Dezember wird der Schlagerstar und Volksmusik-Interpret 80. (zu dpa "Heino wird 80: Vom Konditor zum Volksmusiker und Deutschrocker" vom 12.12.2018) Foto: Daniel Reinhardt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++