Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die neuen Filme der Woche: Zwischen Lachen und Weinen
Kultur 9 4 Min. 21.12.2016

Die neuen Filme der Woche: Zwischen Lachen und Weinen

Matthias Schweighöfer und Til Schweiger schmieden einen Racheplan gegen eine Bank.

Die neuen Filme der Woche: Zwischen Lachen und Weinen

Matthias Schweighöfer und Til Schweiger schmieden einen Racheplan gegen eine Bank.
Foto: Warner Bros.
Kultur 9 4 Min. 21.12.2016

Die neuen Filme der Woche: Zwischen Lachen und Weinen

Ob Drama, Action oder Komödie: Neun Filme starten diese Woche und die letzten Filme des Jahres haben für jeden, etwas zu bieten.

Ob Drama, Action oder Komödie: Neun Filme starten diese Woche und die letzten Filme des Jahres haben für jeden, etwas zu bieten.

Vier gegen die Bank

Komödie (D 2016). Regie: Wolfgang Petersen. Mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Michael Bully Herbig, Jan Josef Liefers. Drehbuch: Tripper Clancy. Kamera: Daniel Gottschalk, Musik: Enis Rotthoff. 96 Minuten. (Ab 12 Jahre)

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Boxer Chris, der abgehalfterte Schauspieler Peter und der exzentrische Werbespezialist Max haben lange gespart – für ihren Lebenstraum, für die Altersvorsorge... für die Zukunft! Zu dumm nur, dass Bankdirektor Schumacher ausgerechnet ihre drei Investmentkonten böswillig in den Totalverlust rasseln lässt, um so den neurotischen Anlageberater Tobias loszuwerden. Plötzlich stehen alle vier Männer ohne jede Perspektive da und schmieden einen irrwitzigen Plan…

30 Jahre nach seinem letzten Dreh in Deutschland kehrt Wolfgang Petersen für seine neue Komödie „Vier gegen die Bank“ in die Heimat zurück.

Assassin’s Creed

Action, Sci-Fi (USA/F 2016). Regie: Justin Kurzel. Mit Michael Fassbender, Marion Cotillard, Jeremy Irons, Brendan Gleeson. 116 Minuten. (Ab 12 Jahre)

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.


Callum Lynch soll wegen Mordes hingerichtet werden, doch kurz bevor das Urteil vollstreckt wird, kommt er im Auftrag der Firma Abstergo Industries in die Einrichtung der Wissenschaftlerin Sophia Rikkin, wo Menschen mit hohem Gewaltpotenzial geheilt werden sollen. Nur wenig später erfährt Callum jedoch, dass hinter der Organisation des Generaldirektors Alan Rikkin die moderne Inkarnation des Templerordens steckt. „Assassin’s Creed“ basiert auf der gleichnamigen Videospielreihe von Ubisoft.

Collateral Beauty

Drama (USA 2016). Regie: David Frankel. Mit Will Smith, Kate Winslet, Keira Knightley, Helen Mirren. 94 Minuten. (Ab 6 Jahren) 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Howard Inlet hat eigentlich alles wovon er immer geträumt hat. Als aber eines Tages eine schreckliche Tragödie vor seinen Augen stattfindet, verfällt er in eine tiefe Depression und sein Leben gerät immer mehr aus den Fugen. Für sein neues Drama versammelt „Marley & Me“-Regisseur David Frankel einen namhaften Cast vor der Kamera.

A fond

Comédie (F 2016). Réalisateur: Nicolas Benamou. Avec José Garcia, André Dussollier, Caroline Vigneaux, Charlotte Gabris. 91 minutes. (A partir de 6 ans)

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Une famille embarque dans son monospace flambant neuf pour les vacances d’été. Tom, le père, enclenche son régulateur de vitesse électronique sur 130 km/h. Au moment où Julia demande qu'on fasse demi-tour, Tom s'aperçoit qu'il ne contrôle plus son véhicule. Une voiture folle, six passagers au bord de la crise de nerfs et un embouteillage monstre qui les attend à moins de deux cents kilomètres de là... Les producteurs ont trouvé en Nicolas Benamou un réalisateur qui sait réunir comédie action.

Little Men

Drama (USA 2016). Regie: Ira Sachs. Mit Theo Taplitz, Michael Barbieri, Greg Kinnear, Jennifer Ehle. 85 Minuten. (Ab 6 Jahre)

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Der junge Jake zieht nach dem Tod seines Opas mit seinen Eltern Brian und Kathy in ein neues Haus. Dort freundet er sich schnell mit dem Nachbarsjungen Tony an, dessen Mutter Leonor im unteren Geschoss des Hauses ein Bekleidungsladen hat. Die beiden Jungs verstehen sich immer besser, doch sie ahnen nicht, dass unterdessen die Erwachsenen auf ein unlösbares Problem zusteuern. Bei „Little Men“ schimpft der Regisseur nicht einfach auf eine Situation, sondern er erforscht die menschliche Dimension dahinter.

Mimi et Lisa

Animation (SK 2015). Réalisatrice: Katarina Kerekesova. 45 minutes.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Tout peut arriver les yeux fermés! Le film ne se contente pas de sensibiliser aux handicaps, il montre aussi que la tolérance n’est qu’une étape, la fraternité une finalité. «Il y a des éléments que le spectateur s’attend à trouver. Il ne se sentira pas satisfait sans ces éléments. Ainsi Mimi et Lisa sont les deux facettes d’un même personnage – l’une responsable, l’autre sauvage. Cette polarité permet de créer une tension et de conserver l’attention», remarque le réalisatrice Katarína Kerekesová.

Natale a Londra: Dio Salvi la Regina

Comédie (I 2016). Réalisateur: Volfango De Biasi. Avec Paolo Ruffini, Nino Frassica, Eleonora Giovanardi, Uccio De Santis. 105 minutes. (A partir de 12 ans)

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

L’actualité du Brexit a inspiré Lillo et Greg pour leur nouveau film. Le Duo débarque cette année pour Noël à Londres, prêt à affronter les couleurs de Sa Majesté la Reine Elizabeth II. Parmi les acteurs qui ont participé à cette aventure, nous trouvons aussi Paolo Ruffini et Nino Frassica, tandis que le visage féminin est Eleonora Giovanardi, qui l’an dernier a joué le personnage de Valeria dans «Quo Vado?»

Le secret de la fleur de Noël

Animation (N/DK 2015). 36 minutes.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

«Le secret de la fleur de Noël» regroupe deux court-métrages: «Dunder» narre les aventures de trois amis aux prises avec la jalousie, la peur d’être exclu et la joie d’être ensemble. «Le Secret de la Fleur de Glace» est un conte initiatique moderne. Dans un monde merveilleux Bobino va devoir trouver sa place.

Tour de France

Comédie dramatique (F 2016). Réalisateur: Rachid Djaïdani. Avec Gérard Depardieu, Sadek, Louise Grinberg, Nicolas Marétheu. 95 minutes. (A partir de 6 ans)

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Suite à un règlement de compte, Far’Hook, un jeune rappeur est obligé de quitter Paris pour quelques temps. Son producteur, Bilal, lui propose alors de prendre sa place et d’accompagner son père Serge faire le tour des ports de France sur les traces du peintre Joseph Vernet. Malgré le choc des générations et des cultures, une amitié improbable va se nouer entre ce rappeur plein de promesses et ce maçon du Nord de la France. Après «Rengaine», son premier long métrage sorti en 2012, Rachid Djaïdani réalise «Tour de France», un film au budget plus important avec une grande star en la personne de Gérard Depardieu.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Césars 2017: «Elle» et Isabelle Huppert couronnés
Le thriller transgressif «Elle» du Néerlandais Paul Verhoeven et son actrice Isabelle Huppert ont été sacrés vendredi soir aux César lors d'une soirée qui a aussi fait une large place au film sur les banlieues «Divines».
Isabelle Huppert a remporté le César de la meilleure actrice.
Editorial: Coups de projecteur
Les «vieux» tiennent le haut de l’affiche dans «Rusty Boys», le film d'Andy Bausch à découvrir aujourd’hui sur les écrans.