Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die „Großmutter Europas“
Kultur 09.06.2020 Aus unserem online-Archiv

Die „Großmutter Europas“

Am 10. Februar 1840 heiratete die britische Königin ihren Vetter, Prinz Albert von Sachsen-Coburg-Gotha.

Die „Großmutter Europas“

Am 10. Februar 1840 heiratete die britische Königin ihren Vetter, Prinz Albert von Sachsen-Coburg-Gotha.
Illustration: Antoine Grimée
Kultur 09.06.2020 Aus unserem online-Archiv

Die „Großmutter Europas“

Antoine GRIMÉE
Antoine GRIMÉE
Queen Victoria verlieh der britischen Monarchie langfristigen Glanz, politische Macht und wirtschaftliche Blüte. Mit ihrem Stil prägte sie ein ganzes Zeitalter.

Klicken Sie auf die einzelnen Bilder, um sie zu vergrößern.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Von der Literaturszene gering geschätzt, von ganzen Leser-Generationen vergöttert: Jack Kerouac erzählt in seinem Roman "On The Road" von seiner Fahrt kreuz und quer durch die USA in Begleitung seines Kumpels Neal Cassady.
Le célèbre écrivain Guillaume Albert Vladimir Alexandre Apollinaire de Kostrowitzky fut le créateur du terme surréalisme, qui a marqué l’histoire de l’art. Apollinaire a influencé son époque, notamment par les Calligrammes.