Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Großbaustelle
Leitartikel Kultur 2 Min. 05.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Großbaustelle

Die Großbaustelle

Lex Kleren
Leitartikel Kultur 2 Min. 05.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Großbaustelle

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
Als stamme das Drehbuch geradewegs aus Hollywood, lautete der Tenor am Dienstag in der aktuellen Stunde der Abgeordnetenkammer um den Kulturentwicklungsplan (KEP) unisono: „Wir brauchen Kultur!“

Ob als „Zement der Gesellschaft“ oder „Notwendigkeit, nicht Luxus“, um nur zwei der griffigen Formulierungen zu nennen: Aus Sicht aller sechs vertretenen Parteien spielt Kultur offensichtlich gesellschaftlich eine zentrale Rolle. Als hätten sie erst durch die zweiten „Assises culturelles“ die Existenzängste der meist in finanzieller Unsicherheit lebenden Kulturschaffenden entdeckt, machen sich plötzlich alle zu deren glühenden Verfechtern. 

Dies wundert umso mehr, da bislang die Berufung gerne mal als Vorwand aufgetischt wurde, um den Beruf als brotlose Kunst schönzureden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Die Kultur ist für mich eine Herzensangelegenheit“
Sam Tanson besetzt einen Posten, für den sie – wie sie selbst sagt – während der Koalitionsverhandlungen alle rund um den Tisch „genervt“ hat. Sie ist die neue Kulturministerin. Wie sie ihre Arbeit ausführen will, erklärt sie wort.lu.
Kultur, Politik, Ministerposten, Sam Tanson, Minister, Kunst, Art  photo Anouk Antony
Assises culturelles : Planstellen der Kulturpolitik
Die Kulturszene blickt gespannt den anstehenden „Assises culturelles“ entgegen. Mehr als 530 Kulturinteressierte haben sich eingetragen und werden mit Politikern am 1. und 2. Juli über die Pfeiler der zukünftigen Kulturpolitik debattieren.