Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Frankfurter Buchmesse in zehn Etappen
Kultur 6 Min. 19.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Frankfurter Buchmesse in zehn Etappen

Das Buch, der Leser und das große Geschäft: Die Buchmesse in Frankfurt ist ein riesiger Moloch.

Die Frankfurter Buchmesse in zehn Etappen

Das Buch, der Leser und das große Geschäft: Die Buchmesse in Frankfurt ist ein riesiger Moloch.
Foto: AFP
Kultur 6 Min. 19.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Frankfurter Buchmesse in zehn Etappen

Marc THILL
Marc THILL
Schauplatz Frankfurter Buchmesse. Für die Bücher die große Bühne, für die Besucher ein riesiger Moloch. Ein Tag bei der Buchmesse und das im Schnelldurchlauf und in zehn Etappen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Frankfurter Buchmesse in zehn Etappen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Angebot auf der Buchmesse, die am Samstag und Sonntag Besucher lockt, ist wie gewohnt sehr groß – vom Antiquariat über den alten und zerfledderten Krimi bis hin zur druckfrischen Neuerscheinung Luxemburger und ausländischer Buchverleger.
Kultur , Walferdingen , Walferdinger Bicherdeeg , Walfer Bicherdeeg , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Das Buch kränkelt, und wer in seiner Jugend nicht liest, wird später nie auf einen Stapel Bücher verweisen können, die für ihn prägend waren – intellektuell, emotional, spirituell.
In Walferdingen finden an diesem Wochenende die Walfer Bicherdeeg statt. Am Freitag wurden die Stände aufgebaut.
Die beiden Schriftsteller Jean Portante und Lambert Schlechter werden Luxemburg im Pavillon „Frankfurt auf Französisch“ der Frankfurter Buchmesse vertreten.
30.11.2016 Luxembourg, Wellenstein, Buchautor, Schriftsteller, Lambert Schlechter, Bücher, livres photo Anouk Antony