Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Erfinder der Zukunft
Kultur 3 Min. 10.07.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Erfinder der Zukunft

Die Kraftwerker Ralf Hütter, Henning Schmitz, Fritz Hilpert und Falk Grieffenhagen (v.l.n.r.) integrieren sich durch ihre Anzüge in das visuelle Konzept der Show.

Die Erfinder der Zukunft

Die Kraftwerker Ralf Hütter, Henning Schmitz, Fritz Hilpert und Falk Grieffenhagen (v.l.n.r.) integrieren sich durch ihre Anzüge in das visuelle Konzept der Show.
Foto: Matic Zorman
Kultur 3 Min. 10.07.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Erfinder der Zukunft

Mireille MEYER
Mireille MEYER
Kraftwerk zeigen in Neimënster, warum sie die Pioniere der elektronischen Musik sind.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die Erfinder der Zukunft“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die Erfinder der Zukunft“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rockgeschichte in Bonneweg
Das Deep-Purple-Konzert am 6. Juni 1971 im Bonneweger “Stade Achille Hammerel” war das erste Rockfestival des Landes überhaupt.
Die deutsche Band Kraftwerk darf in China kein Konzert geben. Die Elektropioniere wollten auf einem Musikfestival in Peking auftreten, doch verweigerte das Kulturministerium die Erlaubnis.
Kraftwerk ist nicht unbedingt für heikle Texte bekannt. Trotzdem dürfen die Elektromusiker nicht in China auftreten.