Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dernière ligne droite pour le LuxFilmFest
Kultur 2 15.03.2019

Dernière ligne droite pour le LuxFilmFest

LUXFILMFEST

Dernière ligne droite pour le LuxFilmFest

LUXFILMFEST
Photo : Marion Gambin, Studio Michel Welfringer
Kultur 2 15.03.2019

Dernière ligne droite pour le LuxFilmFest

Camille KAUFFMANN
Camille KAUFFMANN
Après une semaine intense rythmée par des films, des ateliers et des masterclass, le LuxFilmFest touche à sa fin. Mais le festival n'a pas dit son dernier mot et propose jusqu'à dimanche de nombreux événements. Voici notre sélection du jour.

vendredi 15 mars

Orgelmusik für die Mittagspause

Der Titularorganist der Luxemburger Philharmonie Maurice Clement improvisiert zu Kurzfilmen, die uns zurück in die Pionierzeit des Kinos in Luxemburg der Jahre 1900 bis 1912 werfen (12.30 Uhr, In Neimënster, freier Eintritt)

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Conversation avec un grand nom du cinéma africain

Un moment fort et très attendu du festival est la masterclass aujourd'hui d'Abderrahmane Sissako. Premier cinéaste africain à obtenir le César du meilleur réalisateur avec «Timbuktu» en 2014, le réalisateur et producteur mauritanien conversera avec l’écrivain et critique Michel Ciment (Positif). (16.30 heures, Ciné Utopia, en français)


Filmfestival  - Najwa Najjar - Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort
LuxFilmFest: le cinéma, une arme de paix
La réalisatrice palestinienne Najwa Najjar a animé une masterclass consacré à son travail d'écriture.

Musikvideos im Fokus 

Die „Luxemburg Video Clip Night” ist die Gelegenheit, die besten Musikvideos made in Luxembourg zu entdecken. Video Clips sind echte Kunstwerke geworden. Des LuxFilmFest bietet eine Vorführung mit anschließender Podiumsdiskussion (moderiert von Yves Stephany vom radio 100,7) über die Herausforderungen moderner Musikvideoproduktionen. (18.30 Uhr in Ciné Utopia)

Der Traum von der großen Freiheit

Der Film „Firecrackers” von Jasmin Mozaffari, im offiziellen Wettbewerb, erzählt die Geschichte einer explosiven Freundschaft. Lou und ihre beste Freundin Chantal haben einen Traum: sie wollen ihre Kleinstadt verlassen. Chantals instabiler und besitzergreifender Ex-Freund vergewaltigt sie auf einer Party. Die junge Frau beschließt sich zu rächen. Sie zieht Lou in ihre Verdammnis. (Vorstellung in Anwesenheit der Haupt-darstellerin Michaela Kurimsky, 21 Uhr, Ciné Utopia, Englisch mit französischen Untertiteln)

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Programmation détaillée ici