Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Live-Blog aus Annecy
Unverkennbar japanisches Anime: „Ride Your Wave“ von Masaaki Yuasa.

Der Live-Blog aus Annecy

Foto: Festival Annecy
Unverkennbar japanisches Anime: „Ride Your Wave“ von Masaaki Yuasa.
Kultur 14.06.2019

Der Live-Blog aus Annecy

Animationsfilme sind heute ausgefallener, exzentrischer und provokanter geworden. Sechs Tage lang werden beim „ Festival international du film d'animation d'Annecy" mehr als 500 Werke gezeigt. Das Wichtigste im Live-Blog.

Jahr für Jahr pilgern um die hunderttausend Kinofans nach Annecy an den kristallklaren und von hohen Bergen umsäumten See. Dort trifft sich stets während der zweiten Juniwoche die weite Welt des internationalen Animationsfilms. Es findet ein Festival mit viel Tradition statt – am Montag hat bereits die 43. Ausgabe des „Annecy International Animated Film Festival" begonnen. In unserem Live-Blog verfolgt Marc Thill das Festivalgeschehen in Annecy.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neue Mangakunst aus Luxemburg
Mangas haben längst auch in Luxemburg Fans und Zeichner gefunden. In Differdingen stellen Kumiyo, Sabrina Kaufmann und Claudio Valentino Sorgo ihre Arbeit vor - ein Blick auf ihre neuesten Projekte.
Sabrina Kaufmann gibt ihre Mangas am liebsten im Selbstverlag heraus.
Film ab!
Jugendprogramm des Luxemburger Filmfestivals: Filme, die unterhalten, die aber auch zum Nachdenken anregen und die man einfach nur bewundern sollte.
Blick in die Trickkiste
Wie entsteht ein Zeichentrickfilm? Die fünfte Schulklasse aus Contern wollte mehr dazu erfahren und schickte zwei Schüler nach Differdingen in das Animationsstudio Doghouse Films.
Chefredakteur fir een Dag:Film Doghouse Pachamama.Foto:Gerry Huberty
Das Licht des Ostens
Licht aus, Film an. Vom 4. bis zum 21. Oktober wird das Licht des Ostens über die Kinoleinwände Luxemburgs flackern. Das Festival CinEast zeigt Filme aus 20 ost- und zentraleuropäischen Ländern.
Drollig und unbedarft
Comics haben Kraft. Als Ausdruck des Zeitgeschehens, als politischer Kommentar oder als Erfinder von neuen Welten. Die Luxemburgerin Valérie Minelli hat in ihrem Comicbuch Dilemmas des täglichen Lebens mit brutaler Ehrlichkeit gezeichnet.
Hugos Urenkel treffen sich in Tetingen
Sie lernen Klingonisch, sammeln Comics, vertiefen sich stundenlang in Strategiespiele, und Schmöker wie „Der Herr der Ringe“ haben sie mehrfach gelesen: Wer ein richtiger Science-Fiction- und Fantasy-Fan ist, lebt sein Hobby. Die Szene kommt nun erstmals auf einer Convention in Luxemburg zusammen.