Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Der Lauf des Lebens“ in der Villa Vauban: Wir sind Museum
Kultur 23 2 Min. 18.07.2017
Exklusiv für Abonnenten

"Der Lauf des Lebens“ in der Villa Vauban: Wir sind Museum

Ein Museum zum Anfassen.

"Der Lauf des Lebens“ in der Villa Vauban: Wir sind Museum

Ein Museum zum Anfassen.
Foto: Pierre Matgé
Kultur 23 2 Min. 18.07.2017
Exklusiv für Abonnenten

"Der Lauf des Lebens“ in der Villa Vauban: Wir sind Museum

Pol SCHOCK
Pol SCHOCK
„Inklusion“ und „Barrierefreiheit“ – die Villa Vauban versucht, eine „Ausstellung für alle“ zu erstellen. Das ist ohne Zweifel gut gemeint. Aber ist das auch gut?

Von Pol Schock

Irgendwann liegt sie auf dem Boden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zeichen einer neuen Zeit
Gleich zwei neue Schauen ziehen das Museumspublikum in der Hauptstadt an: In der Villa Vauban ist aktuell ein Rückblick auf das Werk von Paula Modersohn-Becker und 300 Jahre Luxemburger Landschaftsmalerei zu sehen.
"Halbfigur eines Mädchens mit gelbem Kranz im Haar" ist eines der zentralen Werke der aktuellen Modersohn-Becker-Retrospektive in der Villa Vauban.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.